„Jahr des Glaubens“ - Chance für Neuevangelisierung?Glaubensgespräch mit Kardinal Woelki in der Autobahnkirche

Kardinal Woelki predigt am 29. April 2012 in der Autobahnkirche Baden-Baden zum "Jahr des Glaubens". Foto: Walter Wetzler

Wenige Tag nach seiner Ernennung zum Mitglied in der Bildungskongregation und im Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen durch Papst Benedikt XVI. ist Rainer Maria Kardinal Woelki zu Gast in der Autobahnkirche Baden-Baden: Der Erzbischof von Berlin Feiert dort am Sonntag (29. April um 9.30 Uhr) mit Erzbischof Dr. Robert Zollitsch (Freiburg) eine Heilige Messe. In diesem Gottesdienst wird Kardinal Woelki auch die Predigt halten.

Anschließend (ab 11 Uhr) spricht der Kardinal über „Das Jahr des Glaubens - Chance für die Neuevangelisierung?“. Hintergrund: 50 Jahre nach der Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils begeht die Kirche vom 11. Oktober 2012 bis zum 24. November 2013 ein „Jahr des Glaubens“; vor 20 Jahren präsentierte Papst Johannes Paul II. den Katechismus der katholischen Kirche. Beim theologisch-politischen Dialog in der Autobahnkirche soll deshalb ein Blick zurück auf das Zweite Vatikanische Konzil geworfen und die aktuelle Situation der katholischen Kirche beleuchtet werden.

Immer wieder laden das Bildungszentrum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg), der Katholischen Akademikerverband in der Erzdiözese – Ortsvereinigung Nordschwarzwald, und die Regionalstelle Mittlerer Oberrhein/Pforzheim in Karlsruhe einen Gast aus Politik, Verwaltung, Justiz, Kirche oder Gesellschaft zum Glaubensgespräch in der Autobahnkirche ein. Die Vortragsreihe gibt es seit mehr als 15 Jahren.

Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki ist seit 2011 Erzbischof von Berlin und wurde 2012 von Papst Benedikt XVI. zum Kardinal ernannt. Er wurde 1956 geboren und hat von 1978 in Bonn und Freiburg Theologie studiert. Nach seiner Priesterweihe 1985 war er als Kaplan und Sekretär des Erzbischofs von Köln, Joachim Kardinal Meisner tätig. 1997 wurde er zum Direktor des Collegium Albertinum in Bonn ernannt; 2003 zum Weihbischof geweiht. Sei Wahlspruch ist: „Nos sumus testes – Wir sind Zeugen“ (Apg 5,32).

Programm:
9.30 Uhr Heilige Messe
Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki, Erzbischof von Berlin
Dr. Robert Zollitsch, Erzbischof von Freiburg

11.00 Uhr Vortrag und Gespräch
Das „Jahr des Glaubens“ - Chance für die Neuevangelisierung?
Erzbischof Dr. Rainer Maria Kardinal Woelki
Moderation: Dipl.-Theol. Tobias Licht, Karlsruhe

Mehr Informationen hier...