Jahresempfang des Erzbistums Berlin
Drei-Königs-Preis an Frau Emma Schulga aus Fürstenwalde


Erzbischof Dr. Rainer Maria Woelki und der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin laden ein zum Jahresempfang am 13. Januar 2012, 18:00 Uhr.

Der Empfang beginnt mit einem Gottesdienst in der St. Hedwigs-Kathedrale, die Predigt hält Erzbischof Woelki. Daran schließt sich der Empfang in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an. Eingeladen sind die Mitglieder der diözesanen Räte, die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte und Gäste aus Politik und Gesellschaft.

Im Rahmen des Jahresempfangs verleiht der Diözesanrat den „Drei-Königs-Preis“ an Personen oder Gruppen, die das Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen, Sprachen und Religionen im Erzbistum Berlin fördern. Der Preis geht in diesem Jahr an Frau Emma Schulga. Seit Ende der 90er Jahre engagiert sich Frau Emma Schulga in Fürstenwalde kontinuierlich als Nachhilfelehrerin für Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund Der Preis ist mit 600,- dotiert, das Preisgeld wird von den Mitgliedern des Diözesanrats aufgebracht.

Die Begründungen der Jury sowie die Rede des Diözesanrats-Vorsitzenden Wolfgang Klose sind dieser Meldung beigefügt.