Kardinal Woelki gratuliert Bischof Dr. Heiner Koch

Dr. Heiner Koch

Dr. Heiner Koch

Zur Ernennung von Weihbischof Dr. Heiner Koch zum Bischof von Dresden-Meißen gratuliert der Berliner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki:

„Sehr herzlich heiße ich meinen Mitbruder willkommen im Bistum Dresden-Meißen und wünsche ihm Gottes Segen für seine neue Aufgabe. Ich freue mich über seine Ernennung, er wird unserer Region gut tun. Aus unserer gemeinsamen Zeit im Erzbistum Köln kenne ich Heiner Koch als einen engagierten und glaubensstarken Seelsorger. Er ist den Menschen nah in der persönlichen Begegnung, hat aber auch große Veranstaltungen moderiert und geleitet. Ich denke zum Beispiel an das Kölner Pastoralgespräch in den 90er Jahren und natürlich seine Verantwortung als Generalsekretär des Weltjugendtags in Köln.

Seine Seelsorge gilt in besonderer Weise den Familien und den Migranten, er ist aber ein Bischof für Alle, das werden die ihm bisher anvertrauten Gläubigen aus dem Pastoralbezirk Süd des Erzbistums Köln bestätigen.

Der Weg von Köln nach Dresden ist weit, aber er lohnt sich. Auch ich habe in der Diaspora ein lebendiges Christentum kennen gelernt. Für die Berliner Kirchenprovinz darf ich sagen: Heiner, wir freuen uns auf Dich und wir brauchen Dich, Herzlich Willkommen!“

Das Bistum Dresden-Meißen ist Teil der Berliner Kirchenprovinz.