Katholische Marienschule Potsdam kann starten

Zwischen dem kommunalen Immobilienservice KIS-Potsdam und dem Erzbistum Berlin wurde am Mittwoch, 30. Januar 2008, der Mietvertrag über einen Teilbereich des ehemaligen Gymnasiums „Espengrund“ in Potsdam-Babelsberg abgeschlossen.

Mit der Unterschrift ist sichergestellt, dass die Marienschule in Trägerschaft des Erzbistums Berlin den Unterricht in Grundschule und Gymnasium zum Schuljahresbeginn am 1. August 2008 aufnehmen kann.

Anmeldungen für das kommende Schuljahr werden ab sofort entgegengenommen.

Kontakt:
Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Schulabteilung
Schulrat i.K. Peter Schaumann
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
Tel.: (030) 32684-123
Fax: (030) 32684-233
E-Mail: Peter.Schaumann(ät)erzbistumberlin.de

http://www.marienschule-potsdam.de/