Pressemeldung

Lions Club „Berlin - Pariser Platz“ spendiert interaktives LernensBerliner Unternehmen spenden SMART Board für die Katholische Schule Salvator

Der Musikraum war gefüllt mit Kindern und Lehrern, die fröhlich das Salvatorlied anstimmten. Foto: Karin Trockels

Dank der Unterstützung zweier renommierter Berliner Unternehmen, dem Planungs- und Architekturbüro ECOPLAN und Deutschlands größtem Anbieter für interaktive Konferenztechniklösungen MINHOFF, konnte der Lions Club „Berlin - Pariser Platz“ eine großzügige Spende übergeben. Ein SMART Board wechselte den Besitzer und wurde feierlich der Katholischen Schule Salvator übergeben. Mit dem neuen SMART Board können Schülerinnen und Schüler interaktiv Lernen, zusammenarbeiten und von der modernsten Art der Wissensvermittlung profitieren, die derzeit technisch möglich ist. Die von der Fa. Minhoff GmbH angebotene eintägigen Fortbildung wird die Lehrer auf die Bedienung des Smart Boards vorbereiten.

„Bildung ist der Wertvollste, was unsere Gesellschaft jungen Menschen schenken kann“, erklären Karin Trockels vom Lions Club „Berlin - Pariser Platz“, Christoph Mojen von der ECOPLAN GmbH und Antje Minhoff übereinstimmend. Christoph Mojen, selbst Mitglied der Lions-Organisation war der Initiator der Spende und hat das SMART Board gestiftet. Die Firma MINHOFF hat kostenlos die Installation übernommen. „Zukunft schenken mit gelebter Partnerschaft“, überschreiben die drei Akteure ihre gemeinsame Aktion zugunsten der Schule.

Der Leiter der Filiale in St. Martin Herr Wergen hat sich in auch im Namen des Leiters der Grundschule Salvator Herrn Mies und des Lehrerkollegiums für die Spende des Lions Club Berlin - Pariser Platz bedankt. Daraufhin haben die Kinder zusammen mit den Lehrern das Salvatorlied angestimmt.

Die Filiale der Grundschule in St. Martin freut sich über das Smart Board, mit dem zukünftig IT-gestützte Lehrinhalte mittels neuer Medien Einzug halten können. Die Schulleitung ist sehr dankbar für die großzügige Spende und die damit verbundenen Chancen.

Sowohl der Lions Club „Berlin Pariser Platz“ als auch die MINHOFF GmbH sehen in der Förderung neuer Unterrichtsmethoden einen wichtigen Handlungsauftrag für die Zukunft und legen hier einen ganz besonderen ehrenamtlichen Schwerpunkt.