Markus Constantin wird neuer Rektor von St. Otto in Zinnowitz

Zum 1. September 2018 wird Markus Constantin (51) neuer Rektor von St. Otto in Zinnowitz auf der Insel Usedom. St. Otto ist ein Haus der Begegnung sowie für Ferien-, Gruppen- und Jugendreisen in Trägerschaft des Erzbistums Berlin.

Markus Constantin engagiert sich seit mehr als 25 Jahren als Lehrer, stellvertretender Schulleiter und Schulleiter sowie zuletzt als Schulrat im Kirchendienst für Bildungsarbeit an den katholischen Schulen in erzbischöflicher Trägerschaft. Mit dem Wechsel in die Leitung der traditionsreichen Einrichtung an der Ostsee ist auch der Umzug mit seiner Familie auf die Insel Usedom verbunden.

Markus Constantin folgt auf Pfarrer Olaf Polossek, der seit dem
1. November 2017 Pfarradministrator der Pfarrei St. Georg in Berlin-Pankow ist.

Mit der Entscheidung, einem Pädagogen die Leitung anzuvertrauen, verbindet das Erzbistum Berlin u.a. den Gedanken, neben der geistlichen Begleitung des Hauses, die vom pastoralen Team weiterhin aktiv wahrgenommen wird, die pädagogischen Perspektiven der Angebote und der Arbeit vor Ort noch gezielter in den Fokus nehmen zu können.

Für die Seelsorge sind im Pastoralen Team ebenfalls die Franziskanerinnen Sr. Agnes und Sr. Luzia sowie Dr. Gregor Ploch als Referent für religiöse Bildung zuständig. Für die Sonntags-Gottesdienste in der Kapelle auf dem Gelände wird es eine Abstimmung im pastoralen Raum Usedom/Anklam/Greifswald geben.
Als Verwaltungsleiter von St. Otto bleibt Hermann Breher zuständig für die gesamte Organisation.