Mitgliederversammlung des diözesanen Bonifatiuswerkes

Lazarus-Dienste – Bauprojekte – Projekte in Skandinavien

Mit ausführlichen Informationen über die Arbeit findet am Mittwoch, 11. März 17.00, die Mitgliederversammlung des Bonifatiuswerks, des Diasporahilfswerks der Deutschen Katholiken im Erzbistum Berlin statt.

Konkret wird die Aufgabe des Bonifatiuswerkes, die Seelsorge in der katholischen Diaspora zu unterstützen am Beispiel der Lazarus-Dienste in Stralsund, aktuell geförderter sozialer und Bauprojekte vorgestellt. Die Diözesanversammlung blickt aber auch über die Bistumsgrenzen hinaus und gibt einen Einblick in das Wirken des Bonifatiuswerkes in Skandinavien und dem Baltikum, u.a. auch über die Freiwilligen-Dienste.

Das Erzbistum Berlin profitiert seit Jahrzehnten von den inhaltlichen Impulsen und den finanziellen Förderungen des Bonifatiuswerkes. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Mittwoch, 11. März 17.00, Erzbischöfliches Ordinariat Berlin, Niederwallstr. 8-9, 10117 Berlin
Mitgliederversammlung des Bonifatiuswerks