Monat der Weltmission - Programm im Erzbistum BerlinDr. Maged Moussa Yanni 14.-20.10.2013 zu Gast

Dr. Maged Moussa Yanni

Dr. Maged Moussa Yanni

Unter dem Leitwort „Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“ (Jer 29,11) stellt missio im Monat der Weltmission 2013 das Engagement der Kirche in Ägypten vor. Vom 14. Bis 20. Oktober 2013 ist Dr. Maged Moussa Yanni aus Ägypten zu Gast im Erzbistum Berlin. Er ist Mitglied der bischöflichen Kommission „Gerechtigkeit und Frieden, Mitglied es nationalen Verbandes der Nichtregierungsorganisationen und Berater der „Association of Upper Egypt for Education and Development“ – eines caritativen Verbandes, der sich in einer Vielzahl von Einrichtungen für Bildung und Entwicklung engagiert.

Im Mittelpunkt der Kampagne zum Weltmissionssonntag stehen die Christen und ihr diakonisches Wirken in der islamisch geprägten Gesellschaft in Ägypten. Beeindruckend ist das diakonische Engagement gerade auch der katholischen Kirchen in Ägypten, die mit vielfältigen Bildungs- und Sozialeinrichtungen präsent sind. So legen sie – gerade auch in unsicheren Zeiten - ein unschätzbares Zeugnis der christlichen Liebe ab.

Weitere Informationen:http://www.missio-hilft.de/de/aktion/monat-der-weltmission/2013-3/

Übersicht der Veranstaltungen im Erzbistum Berlin:

  • 15.10. Dienstag, 19:00Uhr  
    Vortrag zur aktuellen Situation und Gespräch  im Rahmen des Methodistischen Friedensinitiative., Internationales Pastorales Zentrum, Kranoldplatz 24a, 12051 Berlin Klaudia Höfig: klaudia.hoefig(ät)erzbistumberlin.de
  • 16.10. Mittwoch, 9:30-17:00 Uhr
    Fachtagung Globales Lernen an den Schulen
    Robert Bosch GmbH, Bismarckstraße 71
    11.30 - 12.15 Uhr workshop
    Johannes Holz: Tel. 0179/918 43 5219:30-21.00 „Bedrängte Christen in Ägypten“
  • Die Pfarrgemeinde "Zum Guten Hirten",
    Kurze Str. 4, Berlin - Friedrichsfelde
    Tel: 030-5123005, Gemeindesaal
    Herr Anton Giering: 030-5123005, agiering(ät)gmx.de
  • 17.10. Donnerstag ab 16:00
    „Bedrängte Christen in Ägypten“
    Hintergrundgespräch an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin
    Anschrift: Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Köpenicker Allee 39-57, 10318 Berlin Regina Friedmann ICEP | Berliner Institut für christliche Ethik und Politik Köpenicker Allee 39-57, 10318 Berlin, Tel.: 030 - 50 10 10 913, regina.friedmann(ät)icep-berlin.de
  • 18.10. Freitag 19:30-21:00 
    Bedrängte Christen in Ägypten
    Kath. Pfarrei Maria Königin des Friedens Pfarrsaal in Oberfeldstraße 58-60, 12683 Berlin
    +49 30 5428602  
    Pfr. Michael Kulpinski, Kath. Pfarrei Maria Königin des Friedens, 12683 Berlin-Biesdorf
    Haus und Büro 030 / 543 98 172, Handy 0177 195 6116
  • 20.10. Sonntag, 10:30 Uhr
    Eucharistiefeier: Diözesaner Höhepunkt des Monats der Weltmission im Erzbistum Berlin. Pfarrkirche Heilige Familie, Wichertstraße 23, 10439 Berlin
  • 11:30 Uhr, Vortrag und Begegnung im Gemeindesaal
    Pfr. Mafred Ackermann, Chor: Africa missionary voices    
    Angelika Plümpe (PGR): a.pluempe(ät)gmx.de Pfr.  Dr. Michael Höhle: Tel: 030 4454150 Frau Jeannette Delgado: j.delgado(ät)yavamos.de  oder per Telefon: 0176/30720210.

Weitere Infos und Kontakt:

Johannes Holz, missio-Referent im Erzbistum Berlin,

Tel.: 030-32684190, 0179-9184352

E-Mail: Johannes.holz(ät)erzbistumberlin.de