Nacht der offenen Kirchen „on air“ bei 98.2 Radio Paradiso Ökumenische Pfingstvesper

Die Nacht der offenen Kirchen, seit dem Jahr 2000 ein nachbarschaftliches Angebot der christlichen Kirchen in Berlin und Brandenburg zum Pfingstfest, findet in diesem Jahr am Samstag, 22. Mai 2021, von 18.00 bis 24.00 Uhr, nur und exklusiv bei 98.2 Radio Paradiso statt. Traditionell in der Nacht von Pfingstsamstag auf -sonntag öffnen Kirchen in diesem Jahr „on air“ ihre Türen.

Paradiso-Programmchef Thorsten Wittke präsentiert die bunte Vielfalt der Kirchen in Berlin und Brandenburg und bietet Blicke „hinter die Kulissen“ von Kirchen in unserer Region:
Kirchenglocken erraten, Filmmusik auf der Kirchenorgel, Bibelarbeit im Backshop, Kriminalgeschichten in der Bibel, Interviews mit Kirchenmusikern, Küstern und Bischöfen, u.v.a.m.

Live im Studio erwartet werden u.a. Bischof Emmanuel von Christoupolis, Griechisch-Orthodoxe Kirche von Konstantinopel, und Pröpstin Christina-Maria Bammel, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz.

Radio Paradiso lädt dazu ein, sich an der Nacht der offenen Kirchen aktiv zu beteiligen. Konkrete Wünsche und Fürbitten können geschickt werden per WhatsApp an 030 80 500 80 oder über das Formular unter https://www.paradiso.de/die-nacht-der-offenen-kirchen

Die Nacht der offenen Kirchen endet „real“ am Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, 18.00 Uhr, mit der Pfingstvesper des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg (ÖRBB) im Berliner Dom. Wegen der Hygienebestimmungen ist die Zahl der Besucher:innen auf 100 begrenzt.

Die Vesper wird deshalb auch im Livestream unter https://www.berlinerdom.de/live/ übertragen und ist unter diesem Link auch später noch abrufbar.

Es wirken mit
  • Bischof Emmanuel von Christoupolis
  • Weihbischof Dr. Matthias Heinrich, Erzbistum Berlin
  • Pfarrerin Barbara Deml, EKBO, Landeskirchliche Pfarrerin für Ökumene und Weltmission
  • Domprediger Thomas C. Müller, Berliner Dom
  • Die Predigt hält Dekan Ulf Martin Schmidt, Altkatholische Kirche, Vorsitzender des Ratsausschusses des ÖRBB.
  • Musik mit der Band „Patchwork“ und KMD Prof. Dr. Andreas Sieling (Orgel)

www.offenekirchen-bb.de

Hinweis zur Kollekte

Die Kollekte geht an die Europäische Baptistische Mission, EBM International, für die Corona-Hilfe Indien, konkret an das Krankenhaus in Ludhiana, das derzeit bis zu 150 Coronapatient:innen versorgt, teilweise intensivmedizinisch. Das Geld wird für Sauerstoff, Beatmungsgeräte und Medikamente gebraucht. 

Online-Spende