Pressemeldung

Notfallseelsorge – An der Schnittstelle zwischen Tod und LebenRegionalkonferenz der Notfallseelsorge/Krisenintervention in Berlin am 20. Januar 2007

Im Not- oder Katastrophenfall wirken sie eng zusammen: Seelsorger, Ärzte, Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr. Bei ihrer diesjährigen Regionalkonferenz am Samstag, 20. Januar 2007 in Berlin wollen sie ihre Arbeit „an der Schnittstelle zwischen Tod und Leben“ in den Blick nehmen. In Vorträgen und Workshops von Theologen, Ärzten und Praktikern aus der Notfallseelsorge und Rettungsdiensten stehen die Suche nach den rechten Worten und Ritualen bei Tod und Trauer im Mittelpunkt.

Ort:

Bernhard-Lichtenberg-Haus
Hinter der Katholischen Kirche 3
10117 Berlin

Termin:

Samstag, 20. Januar 2007
10.00 – 15.30 Uhr

Information:

Hermann Fränkert-Fechter
E-Mail: <script> </script> Hermann.Fraenkert-Fechter
Tel: (030) 32 684-525

Anmeldung:

Koordinierungsstelle Notfallseelsorge
Barbara Malke
Niederwallstraße 8-9
10117 Berlin
Tel: (030) 32 684-527
Fax: (030) 32 684-7527,
E-Mail: <script> </script> Barbara.Malke