Ökumenischer Gottesdienst für den Frieden in der Ukraine

Am Freitag, 29. September 2017, 19.00 Uhr feiern der Erzbischof von Berlin, Dr. Heiner Koch, und der Apostolische Exarch für katholische Ukrainer des byzantinischen Ritus in Deutschland, Bischof Petro Kryk, einen ökumenischen Gottesdienst für den Frieden in der Ukraine in der katholischen Kirche Hl. Familien (Wichertstr. 23, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg).
Der Botschafter der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, Andrij Melnuyk, wird ein Grußwort sprechen. Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgen die Schola der Sant'Egidio und die Schola der Ukrainischen griechisch-katholischen Gemeinde.

Zu diesem ökumenischen Gottesdienst laden das Erzbistum Berlin und die Gemeinschaft Sant' Egidio sehr herzlich ein.

Fünf Tage lang hat der Berliner Erzbischof Heiner Koch zusammen mit Renovabis-Chef Christian Hartl und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) im September die Ukraine bereist. Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) zieht er nach vielen eindrucksvollen Begegnungen Bilanz:

 Zum Interview