Online-Spenden für die St. Hedwigs-Kathedrale

Seit wenigen Tagen besteht die Möglichkeit unter www.hedwigs-kathedrale.berlin, die Sanierung und Umgestaltung der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale durch eine Online-Spende zu unterstützen.

Außerdem gehen Spenden auf dem bereits bestehenden Sonderkonto ein. So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wallfahrt zur Schmerzhaften Muttergottes in Knechtsteden die Kollekte in Höhe von € 1.500,- zugunsten der St. Hedwigs-Kathedrale überwiesen.

Diözesanadministrator dankte für „dieses sehr besondere Zeichen der Verbundenheit zwischen den Pilgerinnen und Pilgern aus dem Erzbistum Köln mit der Kathedrale des Erzbistums Berlin“.

Derzeit bereitet das Erzbistum Berlin noch die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen an der St. Hedwigs-Kathedrale vor, aber „Ihre Spende ermutigt uns, diesen Weg weiter zu gehen“, so Przytarski weiter. Ausgehend vom Preisträgerentwurf werden vorbereitende Maßnahmen getroffen. Eine Entscheidung soll für den neuen Erzbischof vorbereitet werden.

Sonderkonto
Kontoinhaber: Erzbistum Berlin
„St. Hedwigs-Kathedrale“
IBAN: DE29 3706 0193 5555 5000 00
BIC: GENODED1PAX bei der PAX-Bank eG

Es besteht ferner die Möglichkeit einer Unterstützung per SMS: Wer HEDWIG an die 81190 sendet, unterstützt mit 5 Euro den Erhalt von St. Hedwig.