Päpstliche Auszeichnung für Förderer der Sternsinger

Ehepaar Lissy mit den Sternsingern aus Frohnau

Diözesanadministrator Prälat Tobias Przytarski zeichnet am Mittwoch, dem 7. Januar 2015, Adelgund und Wolfgang Lissy mit dem päpstlichen Orden „Pro Ecclesia et Pontifice“ aus.

Das Ehepaar Lissy aus der Gemeinde St. Hildegard in Frohnau engagiert sich seit 30 Jahren in herausragender Weise für das Kindermissionswerk der Sternsinger und die jährliche Sternsinger-Aktion.
Bereits in den 80er Jahren haben die beiden Lehrer das Sternsingen im Erzbistum Berlin mit aufgebaut und die vorbildliche Sternsingerarbeit in ihrer Pfarrgemeinde geprägt. Schon wenige Wochen nach dem Fall der Mauer haben sie mit den Sternsingern ihrer Gemeinde die Grenzen West-Berlins überschritten und den Stern in benachbarte Brandenburger Gemeinden getragen.

Sie werden die Auszeichnung in Begleitung „ihrer“ Sternsinger beim Neujahrsempfang für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Erzbistum Berlin entgegennehmen.