Pfingsten in LourdesWallfahrt für gesunde, kranke und behinderte Menschen

Der Malteser-Lourdes-Krankendienst ermöglicht vom 9. bis 13. Juni 2011 (über Pfingsten) auch kranken und behinderten Menschen eine Wallfahrt zum französischen Marienwallfahrtsort Lourdes.

Die Wallfahrt steht gesunden, kranken und behinderten Teilnehmern offen und führt per Direktflug ab Berlin-Schönefeld nach Lourdes.

Interessenten wenden sich an das Bayrische Pilgerbüro, Postfach 200542, 80005 München, Tel. 089-54 58 11- 61/-62/-66, www.pilgerreisen.de.

Für kranke und behinderte Teilnehmer gelten besondere Konditionen. Unterkunft ist das Haus „Accueil Notre Dame“ im Wallfahrtsbezirk unweit der Grotte. Pflege, Betreuung, Assistenz übernimmt der Malteser-Lourdes-Krankendienst. Dialyse ist möglich. Geistlicher Begleiter ist P. Jean-Marie Porté, Krankenhausseelsorger im
St. Hedwig-Krankenhaus.

Weitere Informationen:
Malteser-Lourdes-Krankendienst
Marie-Catherine v.Heereman
Tel.: (030) 821 89 49, mlkd.berlin(ät)googlemail.com