Sant’Egidio feiert „Weihnachten der Barmherzigkeit“Bitte um Unterstützung für Weihnachtsfeiern mit Flüchtlingen, bedürftigen Familien und Senioren

Die Gemeinschaft Sant'Egidio lädt an Weihnachten ärmere Kinder aus Neukölln samt ihren Familien, alte Menschen aus zwei Berliner Altenheimen und Flüchtlinge aus zwei Berliner Flüchtlingsheimen ein, um mit ihnen zusammen Weihnachten zu feiern, sie an Weihnachten nicht alleine zu lassen, und sie in Deutschland willkommen zu heißen.

Im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit wollen sie ein „Weihnachten der Barmherzigkeit“ feiern.

Zu den beiden Festen am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag erwartet Sant’Egidio gut 300 Gäste. Für beide Feste werden noch tatkräftige Mithelfende und Geschenke gesucht, auch Geldspenden werden benötigt.

Wer mithelfen oder spenden will meldet sich bitte per Mail bei berlin(ät)santegidio.de

Diese Liste gibt einen Überblick, was benötigt wird.

Die Weihnachtsfeste der Berliner Gemeinschaft Sant'Egidio reihen sich ein in eine weltweite Bewegung, die im letzten Jahr an Weihnachten etwa 200.000 ärmere Menschen in vielen Ländern in Europa, Afrika, Lateinamerika und Asien erreicht hat.