Schulstiftung im Erzbistum Berlin: Feierliche Gründung in St. Ludwig

Am Samstag, dem 21. April 2007, 10.00 Uhr, wird im Rahmen eines Gottesdienstes mit Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky in der katholischen Kirche St. Ludwig die Gründung der „Schulstiftung Dr. Carl Sonnenschein im Erzbistum Berlin“ feierlich begangen. Der Gottesdienst wird gestaltet von den katholischen Schulen des Erzbistums Berlin.
Der Namensgeber der Stiftung, Dr. Carl Sonnenschein, engagierte sich in Berlin als „Großstadtapostel“ für Wissenschaft, Bildung und soziale Gerechtigkeit. Nach seinem Vorbild will die Schulstiftung „die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu christlicher Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens fördern.“ (Satzung)

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse, die Justizministerin des Landes Brandenburg, Frau Beate Blechinger, die RBB-Chefredakteurin Claudia Nothelle, der Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, Dr. Peter Frey, u.a. unterstützen als Mitglieder des Beirats die Ziele der Stiftung.

Samstag, 21. April 2007, 10.00 Uhr:
Katholische Kirche St. Ludwig
Ludwigkirchplatz 10, 10719 Berlin:
Gottesdienst, anschl. Empfang

Der Stiftungsrat „trifft nach Maßgabe der Satzung die grundlegenden Entscheidungen zur Verwirklichung des Stiftungszwecks.“

  • Prälat Ronald Rother, Generalvikar, Vorsitzender
  • Hans-Peter Richter, Dezernatsleiter Schule, Hochschule und Erziehung, Stellvertreter
  • Bernd Jünemann, Dezernatsleiter Finanzen und Bau
  • Franz-Heinrich Diedrich, Vorstand Bank im Bistum Essen
  • Dr. Norbert Niehues, Vors. Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D.
  • sowie der / die Vorsitzende des Beirates

Der Beirat hat die Aufgabe, die Stiftung „in allen grundsätzlichen Fragen zu beraten sowie den Gedanken der Gemeinschaftsstiftung in die verschiedenen Bereiche des gesellschaftlichen Lebens einzubringen und um Unterstützung für die Gemeinschaftsstiftung zu werben.“:

  • Beate Blechinger, Justizministerin des Landes Brandenburg
  • Georg Freiherr von Boeselager, persönlich haftender Gesellschafter, Bankhaus Merck Finck & Co
  • Dr. Peter Frey, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios
  • Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Kommissariats der Bischöfe der DBK
  • Terezija Lauff, Oberstudiendirektorin i.K.
  • Dr. Claudia Nothelle, Chefredakteurin Fernsehen, RBB
  • Wolfgang Nowak, Alfred Herrhausen-Gesellschaft
  • Johannes Kroll, Elternvertreter aus dem Bistumsschulbeirat
  • Dr. h.c. Wolfgang Thierse, Bundestagsvizepräsident
  • Marlies Wanjura, Bezirksbürgermeisterin Berlin Reinickendorf
  • Petra Weischede, Rektorin i.K

Schulstiftung

Dr. Carl Sonnenschein im Erzbistum Berlin
Niederwallstr. 8-9
10117 Berlin
Tel: (030) 32 684-300
Fax: (030) 32 684-233
E-Mail: <script></script> schulstiftung

schulstiftung(ät)erzbistumberlin.deBankverbindung:
Kto-Nr.: 600 60 600 20
bei der Pax-Bank eG
BLZ 370 601 93