Segnungsgottesdienste für Liebende und Singles am Valentinstag

Anlässlich des Valentinstags am Dienstag, 14. Februar 2017, gibt es in zwei katholischen Kirchen Angebote zu besonderen Gottesdiensten:

Das Herz-Jesu-Kloster Berlin lädt „Kein bisschen Verliebte“ zu einer Musikalischen Singleandacht „Wer suchet, der findet – nicht immer“ ein, am Dienstag, 14. Februar 2017, um 19.30 Uhr, in die Klosterkirche (Greifswalder Str. 18A, Berlin-Prenzlauer Berg). Im Anschluss gibt es Zeit für Gespräche bei einem Glas Wein oder Wasser.

Die Katholische Kirchengemeinde St. Dominicus (Lipschitzallee 74, Berlin-Neukölln) lädt am 14. Februar, 19.00 Uhr Verliebte zu einer Musikalischen Abendzeit für Liebende ein unter dem Motto „Love is in heaven! In God!“.

Seit dem vierten Jahrhundert feiern Christen den Todestag des heiligen Valentin. Der Legende nach traute der Bischof verliebte Paare und schenkte ihnen Blumen aus seinem Garten. Er starb als Märtyrer, da er am christlichen Glauben festhielt. So erbitten Christen jedes Jahr den Segen des Heiligen für ihre Liebe.

Plakat Gottesdienst Herz Jesu Kloster

Plakat Gottesdienst St. Dominicus