So schenkt Berlin!Das Geschenkpapier mit dem weihnachtlichen Extra

Maria und Josef vor dem Brandenbuger Tor? Die hl. Drei Könige an einer Kreuzung? Hirten auf dem Fußballplatz? Auch in diesem Jahr lädt ein weihnachtliches Geschenkpapier als Wimmelbild augenzwinkernd ein, die Protagonisten der Weihnachtsgeschichte zu entdecken, mitten in der Großstadt, mitten im Leben. Mit dem Geschenkpapier soll der Kern der Weihnachtsbotschaft verdeutlicht werden: Gott schenkt uns seinen Sohn. Wer beschenkt wird, will selbst etwas weiterschenken und das soll gut verpackt sein. Ergänzend zum Geschenkpapier gibt es im selben Design auch Geschenktüten, Weihnachtskarten und plastikfreie Adventskalender mit GEPA-Schokolade. Neben den Schokonaps verstecken sich QR-Codes hinter den Türen, die täglich zu adventlichen Kurzfilmen mitten aus dem Leben führen. Ob Paketbote, Krankenschwester, Tannenbaumverkäufer oder Busfahrer: Menschen aus der Großstadt erzählen in kurzen Stories von „ihrem Weihnachten“. Auch zu sehen vom 1. bis 25. Dezember 2019 unter www.erzbistumberlin.de/adventskalender und in unseren Social Media Kanälen #MittenInsLeben.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten der Weihnachtsartikel unter www.erzbistumberlin.de/verschenken.

Die Aktion wird unterstützt vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken.

„Göttlich verpackt“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbistums Berlin sowie Ehrenamtliche packen auch in diesem Jahr in der Adventszeit im Galeria Kaufhof am Alexanderplatz Geschenke ein, 5. Etage beim Kunden-Service:

Do., 05.12./ Fr., 06.12./ Do., 12.12./ Fr., 13.12./ Do., 19.12./Fr., 20.12./ Mo., 23.12.2019
jeweils 14 bis 20 Uhr