Pressemeldung

Taufe an Ostern56 Taufbewerber sowie 27 Konversionsanwärter werden zum Osterfest in die Kirche aufgenommen

Die Zahl der Erwachsenen, die den Weg in die Kirche suchen, bleibt hoch: In diesem Jahr werden zum Osterfest im Erzbistum Berlin insgesamt 56 Taufbewerberinnen und Taufbewerber sowie 27 Konversionsanwärterinnen und Konversionsanwärter in die Kirche aufgenommen.

Sie alle haben diese Entscheidung sehr bewusst gefällt und sich lange darauf vorbereitet.
Die Taufbewerber werden an Ostern getauft, in mancher Pfarrgemeinde findet die Taufe im Rahmen der Osternacht statt, der einzige Tauftermin der frühen Kirche.
Die Konversionsanwärter werden gleichfalls in dieser Zeit in die katholische Kirche aufgenommen.

Die Vorbereitung auf die Taufe, das so genannte „Katechumenat“, findet in verschiedenen Gemeinden statt, darüber hinaus bietet die Katholische Glaubensinformation einen eigenen Katechumenatskurs an.