„Vom Himmel hoch“Weihnachtskonzert des Chores der St. Hedwigs-Kathedrale

Das Weihnachtskonzert des Chores der St. Hedwigs-Kathedrale ist ein Höhepunkt der Adventszeit in Berlin. Den Abschluss des diesjährigen Konzertes in der Philharmonie bildet das Oratorium „Hodie“ des in Deutschland relativ unbekannten englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams. Es steht am Ende einer musikalischen Reise uns von der adventlichen Erwartung über die Verkündigung der Engel bis hin zur Krippe.

Montag, 22.12.2014 | 20:00 Uhr | Philharmonie (Großer Saal)
WEIHNACHTSKONZERT „VOM HIMMEL HOCH“
Harald Schmitt: „Wir sagen euch an den lieben Advent“
Otto Nicolai: Weihnachtsouvertüre über „Vom Himmel hoch“
Josef Rheinberger: „Erwartung“ aus „Der Stern von Bethlehem“
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Vom Himmel hoch” (Choralkantate)
Ralph Vaughan Williams: „Hodie“ (This Day) - A Christmas Cantata
Christine Wolff (Sopran) | Ralph Eschrig (Tenor) | Klaus Häger (Bass)
Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin | Jugendkathedralchor St. Hedwig
Kammersymphonie Berlin
Leitung: DKM Harald Schmitt

Bereits am Sonntag, dem 14. Dezember findet in der St. Hedwigs-Kathedrale selbst das Adventskonzert „Gaudete“ statt.

Sonntag, 14.12.2014 / 19:30 Uhr / St. Hedwigs-Kathedrale
ADVENTSKONZERT GAUDETE
Gregorianischer Choral und Orgelimprovisationen
Choralschola der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
Leitung: DKM Harald Schmitt
An der Klais-Orgel: Dirk Elsemann