„Weihnachten ist …“Adventsaktion 2014 des Erzbistum Berlin auf dem Nostalgischen Weihnachtsmarkt am Opernpalais

Foto: Friedbert Simon (Pfarrbriefservice)

Das Erzbistum Berlin lädt alle Besucher des Nostalgischen Weihnachtsmarkts am Opernpalais in diesem Jahr erstmalig zu einem besonderen Projekt ein: „Weihnachten ist …“ heißt die Aktion, die vom 24. November bis Heiligabend an der Krippe stattfindet. Dabei werden die Besucher in jeder Woche etwas Neues, Ungewöhnliches in der Krippe entdecken können. Etwas zum Staunen, Schmunzeln oder Nachdenken. Etwas, das zeigen will, was wir an Weihnachten feiern.

Am Nikolaustag, 6. Dezember 2014, kommt ab 14.45 Uhr der Heilige Nikolaus auf den Nostalgischen Weihnachtsmarkt an der Schleusenbrücke und verteilt kleine Schoko-Nikoläuse des Bonifatiuswerkes. Um 15 Uhr findet eine Feier mit dem Nikolaus im Festzelt auf dem Weihnachtsmarkt statt. Danach macht er sich auf den Weg zur St. Hedwigs-Kathedrale, wo Legenden aus dem Leben des Hl. Nikolaus dargestellt werden.

Die Adventsaktion wird von Carla Böhnstedt (Suchendenpastoral im Erzbistum Berlin), Klaudia Höfig (Internationales Pastorales Zentrum) und Bettina Birkner (Kathedralforum St. Hedwig) durchgeführt.

Standort der Krippe:

Nostalgischer Weihnachtsmarkt (Breite Straße/Ecke Schlossplatz).

Kontakt:

Carla Böhnstedt
Projektreferentin Suchendenpastoral
Carla.boehnstedt(ät)erzbistumberlin.de
Mobil: (0151) 400 92 439