Schlaglicht

aus dem Erzbistum Berlin

Vorbereitung auf's Abenteuer

Bei traumhaften Temperaturen hat sich ein Team von Ehrenamtlichen auf TEO outdoor - die Abenteuerschule vorbereitet. 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen trafen sich dafür über Christi Himmelfahrt in Michendorf auf einen Zeltplatz um die Veranstaltung mit über 100 Personen vorzubereiten.

TEO outdoor ist ein Angebot des BDKJ Berlin für 5. und 6. Klassen. Es werden unterschiedliche Schulen zu einer schulartübergreifenden Veranstaltung eingeladen. Die Klassen verbringen gemeinsam mit einem Team aus Ehrenamtlichen eine Woche auf einem Zeltplatz. Motto des diesjährigen TEOs ist Wickie – die Hauptfigur der gleichnamigen Serie. Zusammen mit Wickie werden die Schüler und Schülerinnen einige Abenteuer zu Themen wie Angst und Grenzen oder Abschied und Neuanfang erleben.

Das Team der Ehrenamtlichen wurde durch erfahrene Pfadfinder und Pfadfinderinnen unterstützt, die gemeinsam mit dem Team die Kohte aufbauten und Feuer machten. Doch nicht nur der Zeltaufbau wurde gelernt sondern auch inhaltlich wurde Einiges erarbeitet. So wurde ein Nachtspaziergang vorbereitet, der zum Nachdenken über die eigenen Grenzen einlud. Aber auch fordernde Gemeinschaftsspiele wurden nicht nur von der Gruppe geplant, sondern gleich auch getestet. Natürlich stets unter den wachsamen Augen des einen oder anderen Eichhörnchens, das mit den Freiwilligen die warmen Tage genoss.

Am Ende des Trainings reisten die aus ganz Deutschland kommenden Ehrenamtlichen zufrieden und voller Vorfreude auf die Veranstaltung ab.

Bei Interesse, oder Fragen zu TEO finden sie weitere Informationen unter www.teoinberlin.de