Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin sucht zum 01.02.2022 eine/n

Krankenhausseelsorger/in  (m/w/d)

für eine Stelle im BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin Marzahn
(50% / unbefristet)


Ihre Aufgaben:

  • Als Krankenhausseelsorger/in begegnen Sie Menschen in existentiellen und krisenhaften Lebenssituationen, auch in der durch Unfall oft plötzlich eingetretenen letzten Lebensphase des Abschiednehmens. Patienten und Angehörigen stehen Sie in Einzel- oder gemeinsamen Gesprächen, in Gebet, Ritualen und Gottesdiensten bei.
  • Sie bringen sich in die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit z.B. im Ethikkomitee oder bei Fallbesprechungen ein und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Anliegen der Mitarbeitenden.
  • Sie halten Kontakt zur Leitung des Hauses.
  • Sie vernetzten sich ökumenisch und fördern den interreligiösen sowie interkulturellen Dialog.
  • Sie arbeiten im diözesanen Arbeitskreis Krankenhausseelsorge mit.


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine theologische oder religionspädagogische Ausbildung mit Hochschulabschluss.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der seelsorglichen Arbeit.
  • Sie können Menschen in Krisensituationen und an deren Ressourcen orientiert seelsorglich begleiten.
  • Sie haben Erfahrung in der Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden und deren Angehörigen.
  • Sie sind empathisch und sprachfähig in der Begleitung von Menschen verschiedenster religiöser und spiritueller Ausrichtung.
  • Eine KSA-Ausbildung oder vergleichbare pastoralpsychologische Ausbildung haben Sie bereits abgeschlossen oder sind bereit, diese praxisbegleitend zu beginnen.
  • Sie sind in der Lage, sich in der Klinik mit den dort tätigen Berufsgruppen zu vernetzen und sich in theologischen und ethischen Themenstellungen mit Ihrer Kompetenz einzubringen.
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft zeichnen Sie aus und Sie sind auch bereit zu Wochenenddiensten.
  • Die Mitgliedschaft in und die aktive Teilnahme am Leben der katholischen Kirche ist für Sie selbstverständlich.


Wir bieten:
Eine unbefristete Anstellung mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO) und einer zusätzlichen Altersversorgung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Ausschreibungsnummer  2022/S/01 per E-Mail als PDF (möglichst eine Datei) an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Personalgewinnung und -entwicklung
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de