Das Erzbistum Berlin sucht für den Pastoralen Raum „Reinickendorf-Süd“ möglichst zeitnah eine/einen

 

Gemeindereferentin/Gemeindereferenten (m/w/d)

Dienstsitz: St. Marien, Berlin-Reinickendorf
(50 % einer Vollzeitstelle / unbefristet)

 


Der Pastorale Raum Reinickendorf-Süd umfasst die Pfarreien Herz Jesu, Berlin-Tegel, St. Marien, Berlin-Reinickendorf, St. Rita, Berlin-Reinickendorf, und St. Bernhard, Berlin-Tegel / Süd.
Auf einer Fläche von zirka 47,5 Quadratkilometern leben in einem unterschiedlich geprägten Gebiet (Einfamilienhaussiedlungen, kleinstädtisch, städtisch bis sozialer Brennpunkt) rund 15.050 Katholiken. Der Pastorale Raum beinhaltet mit den Kirchen Herz Jesu, St. Marien, St. Rita, St. Bernhard, Allerheiligen (Berlin-Borsigwalde), St. Marien (Berlin-Heiligensee), St. Joseph (Berlin-Tegel), der Kapelle St. Andreas (JVA-Tegel) und der Ökumenischen Christophorus-Kapelle im Vivantes Humboldt-Klinikum 9 Gottesdienstorte.  Auf dem Gebiet des Raumes befinden sich ca. 10 Orte kirchlichen Lebens (Orden und Gemeinschaften, kath. Institutionen und Verbände, Kitas, Friedhöfe und karitative Einrichtungen). Der Pastorale Raum wird voraussichtlich 2019 errichtet und tritt damit in die Entwicklungsphase des pastoralen Gestaltungsprozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ ein. Nach ca. 3 Jahren geht die bisherige Struktur in einer neuen Pfarrei auf.


Ihre Aufgaben:

  • Zusammenarbeit mit dem Team des pastoralen Raums unter der Leitung des Pfarrers, der für die vier Pfarreien die Verantwortung trägt
  • Absicherung der Grundpastoral (u.a. Sakramentenpastoral, Kinder,- und Familienpastoral)
  • Das konkrete Tätigkeitsprofil wird im pastoralen Team festgelegt.
  • Gegebenenfalls Erteilen von Religionsunterricht

 

Ihr Profil:

  • Sie sind Gemeindereferent/in mit zweiter Dienstprüfung.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit und sind an der Arbeit in einem größeren pastoralen Team interessiert.
  • Sie sind in der Lage, sich selbständig in der Komplexität unterschiedlicher Arbeitsfelder zu organisieren

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2020/S/13 per E-Mail als PDF an:


Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Personalgewinnung und -entwicklung
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de