Das Erzbistum Berlin sucht zum nächst möglichen Termin einen

Pfarrvikar für den Pastoralen Raum Wilmersdorf-Friedenau

 

Dienstsitz: St. Ludwig, Wilmersdorf


Auf einer Fläche von gut elf Quadratkilometern leben im städtisch geprägten Gebiet dieses Pastoralen Raums rund 20.100 Katholiken. Es gibt fünf Gottesdienstorte – neben den beiden Pfarrkirchen St. Ludwig und St. Marien die Kirchen St. Albertus Magnus und Heilig Kreuz sowie die Kapelle im St. Gertrauden Krankenhaus.

Ihre Aufgaben:

  • Als Seelsorger begleiten Sie Menschen in verschiedenen Lebenssituationen.
  • Sie fördern in leitender bzw. unterstützender Funktion die Gremien und Gruppen im Pastoralen Raum mit Schwerpunkt in der Pfarrei St. Ludwig.
  • Als Mitglied im Team, das die Leitung der Entwicklungsphase innehat, arbeiten Sie eng mit den gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Pfarreien, den hauptberuflich und ehrenamtlich Beauftragten sowie der Verwaltungsleitung zusammen, um den Übergang vom Pastoralen Raum zur Pfarrei zu gestalten.
  • Sie tragen in Absprache mit dem Pfarradministrator dafür Sorge, dass der Pastorale Raum mit seinen Pfarreien und Gemeinden sowie den Orten kirchlichen Lebens der Erfüllung  der Grunddienste und der Evangelisierung gerecht wird.
  • In Absprache mit dem Pfarradministrator und dem Pastoralteam übernehmen Sie mindestens ein Dienstfeld für den gesamten Pastoralen Raum bzw. die künftige Pfarrei.


Ihr Profil:

  • Als Priester haben Sie eine abgeschlossene zweite Dienstprüfung (Pfarrexamen) und verfügen über längere Berufserfahrung
  • Sie sind teamfähig, kreativ, entscheidungsfreudig und können Menschen begeistern.
  • Sie sind in der Lage, Leben und Glauben mit den Menschen der Pfarrei zu teilen.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10. Mai 2021 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022/S/13 per E-Mail als PDF an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bereich Personal Sendung

personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de