Das Erzbistum Berlin sucht für den Pastoralen Raum Berlin-Friedrichshain - Lichtenberg“ zeitnah eine/einen



Gemeindereferentin / Gemeindereferenten (m/w/d)



Dienstsitz: St. Mauritius, Berlin-Lichtenberg
(Vollzeit / unbefristet)

 


Der Pastorale Raum Berlin-Friedrichshain - Lichtenberg umfasst das Territorium der Pfarreien St. Antonius, Berlin-Friedrichshain und St. Mauritius, Berlin-Lichtenberg.

Auf einer Fläche von 21 Quadratkilometern leben im städtisch geprägten Gebiet rund 12.400 Katholiken. Im Pastoralen Raum gibt es mit den Kirchen St. Mauritius (Lichtenberg), Heiligste Dreifaltigkeit (Friedrichshain), St. Antonius (Friedrichshain), St. Pius (Friedrichshain) und St. Nikolaus (Friedrichshain) vier Gottesdienstorte.
Friedrichshain und Lichtenberg sind - in der östlichen Mitte Berlins gelegen - zur Zeit die am meisten nachgefragten Bezirke für zuziehende Studierende, Auszubildende oder Berufsanfänger. Die Pfarreien St. Mauritius, Berlin-Lichtenberg und St. Antonius, Berlin-Friedrichshain,  sind dennoch klassisch geprägt und von der Entwicklung der Stadt herausgefordert. Zum pastoralen Raum zählen ca. 12.400 Katholiken. Im pastoralen Raum finden sich ca. 12 Orte kirchlichen Lebens (Orden und Gemeinschaften, kath. Institutionen und Verbände, Kitas, Friedhöfe und karitative Einrichtungen) Seit Frühjahr 2017 befindet sich der Pastorale Raum in der Entwicklungsphase des Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ und wird in 2021 in einer neuen Pfarrei aufgehen.


Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team des pastoralen Raums
  • Grundpastoral im pastoralen Raum, mit besonderem Augenmerk auf junge Erwachsene und junge Familien (u.a. Sakramentenpastoral)
  • Koordination und Förderung der ehrenamtlichen Dienste
  • Das konkrete Tätigkeitsprofil wird im pastoralen Team festgelegt
  • Gegebenenfalls Erteilen von Religionsunterricht


Ihr Profil:

  • Sie sind Gemeindereferent/in mit zweiter Dienstprüfung
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie sind mit pastoraler Arbeit in einem größeren Team vertraut
  • Sie sind in der Lage, sich selbständig in der Komplexität unterschiedlicher Arbeitsfelder zu organisieren


Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2020/S/18 per E-Mail als PDF an:


Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Personalgewinnung und -entwicklung
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin

personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de