Das Erzbistum Berlin sucht für die Pfarrei St. Bernhard „Stralsund – Rügen - Demmin“ möglichst zeitnah eine/einen

 

Gemeindereferentin/Gemeindereferenten (m/w/d)

 


Dienstsitz: Hl. Dreifaltigkeit, Stralsund
(Vollzeit / unbefristet)

 


Auf einer Fläche von 4.122 Quadratkilometern leben rund 6.450 Katholiken, teilweise in weiter Zerstreuung. In der Pfarrei gibt es mit den Kirchen Heilige Dreifaltigkeit (Stralsund), St. Marien (Richtenberg), St. Maria – Trösterin der Betrübten (Barth), St. Bonifatius (Bergen), Stella Maris (Binz), Herz Jesu (Garz), Maria Meeresstern (Sellin), Maria Rosenkranzkönigin (Demmin), Heilig Kreuz (Altentreptow), St. Jakobus (Grimmen) sowie der Kapelle St. Michael (Zingst) und der Kapelle im Seniorenzentrum St. Josef (Stralsund) sowie als Gast in den evangelischen Kirchen Tribsees, Altenkirchen und Gingst 15 Gottesdienstorte. Zur Pfarrei gehören mit dem Darß und Rügen zwei der Küste vorgelagerte (Halb-)Inseln. Drei Aspekte prägen die Unterschiedlichkeit der pastoralen Situation vor allem:  1. die Hansestadt Stralsund als Anziehungspunkt mit Instituten und Einrichtungen zur Ausbildung und Beschäftigung, 2. die extreme Diaspora mit sehr weiten Wegen bei der pastoralen Arbeit und 3. die nachgefragte Urlaubsregion der Küste und damit einhergehend das starke Aufkommen von Touristen. Auf dem Gebiet des Raumes befinden sich ca. 20 Orte kirchlichen Lebens (Orden und Gemeinschaften, kath. Institutionen und Verbände, Kitas, Friedhöfe und karitative Einrichtungen).

 
Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team der Pfarrei unter der Leitung des Pfarrers, der für die drei Pfarreien die Verantwortung trägt
  • Absicherung der Grundpastoral (u.a. Sakramentenkatechese, Familienpastoral, Seniorenpastoral)
  • Das konkrete Tätigkeitsprofil wird im pastoralen Team festgelegt.
  • Gegebenenfalls Erteilen von Religionsunterricht


Ihr Profil:

  • Sie sind Gemeindereferent/in mit zweiter Dienstprüfung.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit und sind an der Arbeit in einem größeren pastoralen Team interessiert.
  • Sie sind in der Lage, sich selbständig in der Komplexität unterschiedlicher Arbeitsfelder zu organisieren und besitzen einen Führerschein der Klasse B

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2020/S/19 per E-Mail als PDF an:


Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Personalgewinnung und -entwicklung
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin

personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de