Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin
sucht für das Christian-Schreiber-Haus
baldmöglichst eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Empfangsbereich

(50% einer Vollzeitstelle (20 Stunden pro Woche) / unbefristet)


Wir sind:
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsstelle des Erzbistums Berlin. Hier werden alle
organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und
Einrichtungen der Katholischen Kirche (zum Beispiel Bildungshäuser oder Schulen) in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Darüber hinaus ist es Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende im kirchlichen Dienst.
Eine Einrichtung des Erzbistums ist das Christian-Schreiber-Haus in Alt-Buchhorst. Es ist die Kinder – und
Jugendbildungsstätte des Erzbistums Berlin und steht auch nicht konfessionell orientierten Gästegruppen zu Bildungs- und Freizeitveranstaltungen offen.
Für dieses Haus in Grünheide, südöstlich von Berlin, suchen wir eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den
Empfangsbereich.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind zuständig für die Absicherung aller Dienste im Empfangsbüro von Montag bis Sonntag. Dazu zählen Telefondienst, Bearbeitung von Reservierungsanfragen, Buchung von Veranstaltungen bis zur Vertragserstellung, Rechnungslegung und Kasse, sowie die Betreuung aller Veranstaltungen.
  • Sie sind Ansprechpartner/in für Kursleiter*Innen und Gäste und koordinieren alle aus der Belegung für das Hausteam erwachsenen Aufgaben in engem Kontakt mit den Mitarbeitern der Küche, der Reinigung und dem Haustechniker.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Hotel- oder Tourismuskaufmann/-frau, oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrungen in der Hotel- oder Tourismusbranche.
  • Organisationstalent, sehr gute Umgangsformen, eine hohe Eigenmotivation und sehr gute PC-Kenntnisse prägen Ihren Arbeitsstil.
  • In Ihrem Arbeitsbereich arbeiten Sie gästeorientiert und haben Interesse an Menschen und insbesondere Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche und die Identifikation mit den Zielen der katholischen Kirche setzen wir voraus.

Wir bieten:
Sie finden in unserem Haus einen interessanten Arbeitsplatz sowie ein kollegiales Betriebsklima.
Wir bieten Ihnen eine Anstellung (20 Std./Wo.) mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO), eine zusätzliche Altersversorgung und Zugang zu weiteren Sozialleistungen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter der Angabe der
Ausschreibungsnummer 2020/R/27 per E-Mail als PDF (möglichst eine Datei) an:

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bewerbungsmanagement
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung(ät)erzbistumberlin.de