Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin
sucht zum 01.05.2022

   

Leitung Zentrale Servicestelle Recht/Justiziar/-in (m/w/d)

(Vollzeit / unbefristet)

Wir sind:
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsstelle des Erzbistums Berlin. Hier werden alle organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und Einrichtungen der Katholischen Kirche (zum Beispiel Bildungshäuser oder Schulen) in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Darüber hinaus ist es Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende im kirchlichen Dienst. Für die Leitung der Zentralen Servicestelle Recht wird ein/e Justiziar/-in gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung des Erzbischofs und des Generalvikars sowie der Kirchengemeinden in allen Rechtsfragen
  • Verantwortung für die Entwicklung des diözesanen Rechts, wie Erarbeitung von Kirchengesetzen, Satzungen und anderen Rechtsnormen
  • Prozessführung und Vertretung des Erzbistums Berlin vor Gerichten und Behörden, Beauftragung und Steuerung externer Anwältinnen und Anwälte
  • Betreuung der Einigungs- und Schlichtungsstelle
  • Koordination des Datenschutzes

Ihr Profil:

  • Volljurist/-in
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Berufserfahrung in einer Kanzlei oder Rechtsabteilung
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Dienstvertragsordnung (DVO) in Anlehnung an den TVöD VKA
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • BVG-Jobticket und Jobrad
  • Fortbildungen und Exerzitien


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.12.2021 unter der Angabe der
Ausschreibungsnummer 2021/R/35 per E-Mail als PDF an:

 Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bewerbungsmanagement
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung(ät)erzbistumberlin.de