Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin
sucht ab 01.11.2022

   

Sachbearbeiter/-in Kirchenaufsicht und Kirchenrevision (m/w/d)

(Vollzeit / unbefristet)


Wir sind:
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsstelle des Erzbistums Berlin. Hier werden alle organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und Einrichtungen der Katholischen Kirche (zum Beispiel Bildungshäuser oder Schulen) in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Darüber hinaus ist es Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende im kirchlichen Dienst. Für die neu errichtete Zentrale Servicestelle Aufsicht werden ab 01.11.2022 zwei Sachbearbeiter/-innen gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Kirchenaufsicht und/oder Kirchenrevision, zum Teil auch vor Ort in den zu prüfenden Kirchengemeinden und katholischen Verbänden
  • Überprüfung von Kirchenvorstandsbeschlüssen bzw. von Jahresabschlüssen insbesondere der Kirchengemeinden
  • Beratung insbesondere der Kirchengemeinden im Hinblick auf die Optimierung dortiger Strukturen und Abläufe im Zuge einer dortigen Revision
  • Abwicklung von Dienstwohnungsangelegenheiten einschließlich der Abrechnung von Betriebs-(Neben-)Kosten

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung vorzugsweise in einer Steuerkanzlei, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, in einem Immobilienunternehmen oder in der Revision eines gewerblichen Unternehmens oder der öffentlichen Verwaltung
  • Fundierte und praxiserprobte Kenntnisse in der kaufmännischen Buchführung
  • Grundkenntnisse der Immobilienbewirtschaftung, in Grundstücks- und Mietangelegenheiten und im Zahlungsverkehr mit Banken
  • Sie sind teamfähig, kreativ, entscheidungsfreudig, arbeiten eigenverantwortlich, ver¬fügen über Organisationsgeschick und haben fundierte EDV-Kenntnisse (z.B. MS Office, regisafe®)
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Dienstvertragsordnung (DVO) in Anlehnung an den TVöD VKA
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • BVG-Jobticket und Jobrad
  • Fortbildungen und Exerzitien


Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2022 unter der Angabe der
Ausschreibungsnummer 2022/R/37 per E-Mail als PDF an:


Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bewerbungsmanagement
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung(ät)erzbistumberlin.de