Bilanzbuchhalter/in

Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Bilanzbuchhalter/in (m/w/d)

(Vollzeit / unbefristet)


Wir sind:
Im Erzbischöflichen Ordinariat werden alle organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und Einrichtungen der Katholischen Kirche (zum Beispiel Bildungshäuser oder Schulen) in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Im Bereich Finanzen/Teilbereich Rechnungswesen soll die Stelle ein/er Bilanzbuchhalter/in neu besetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind mitverantwortlich für die Buchung von Geschäftsvorfällen einschließlich Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und die Anlagenbuchhaltung.
  • Sie bereiten Jahresabschlüsse für das Erzbistum und weitere kirchliche Mandanten vor und erstellen diese.
  • Sie unterstützen die Pfarreien bei der Implementierung der Doppik.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und eine Weiterqualifikation zum/zur Bilanzbuchhalter/in bzw. eine gleichwertige Qualifikation.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und eine ausgeprägte Sicherheit bei der Bilanzerstellung und Anlagenbuchhaltung.
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und engagiert, sind teamfähig, kommunikativ und kooperativ und verfügen über Organisationsgeschick und fundierte EDV-Kenntnisse.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche.

Wir bieten:
Eine Anstellung in Vollzeit (40 Std./Wo.) mit einem attraktiven Entgelt entsprechend Dienstvertragsordnung (DVO), eine zusätzliche Altersversorgung und Zugang zu weiteren Sozialleistungen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25.11.2019 unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2019/R/37 per

E-Mail als PDF an:
Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bereich Personal-Ressourcen
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung@erzbistumberlin.de