Das Erzbistum Berlin sucht für den Pastoralen Raum Berlin-Buch – Bernau – Eberswalde möglichst zeitnah eine/einen

 

 

 

Gemeindereferentin / Gemeindereferenten (m/w/d)

 


Dienstsitz: Mater Dolorosa, Berlin-Buch
(Vollzeit / unbefristet)

 


Der Pastorale Raum Berlin-Buch – Bernau – Eberswalde umfasst die Territorien der Pfarreien: St. Peter und Paul, Eberswalde; Herz Jesu, Bernau; Mater Dolorosa, Berlin-Buch.

Auf einer Fläche von 2.195 Quadratkilometer leben rund 8.000 Katholiken. Es gibt neben den 3 Pfarrkirchen noch 8 weitere Gottesdienstorte. Der Pastorale Raum und seine Bevölkerung sind durch innere Vielfalt geprägt. Die westlichen Teile des Pastoralen Raums gehören zur Stadt Berlin bzw. zum direkten großstädtischen Einzugsgebiet. Hohe Zuzugszahlen und die Ansiedlung von Familien sind für dieses Gebiet charakteristisch. Die östlichen Teile zeichnen sich durch ländliche Strukturen mit den typischen sozialen und pastoralen Merkmalen bzw. Herausforderungen aus. Die Gesamtsituation ist auch profilgebend für die Orte kirchlichen Lebens im Pastoralen Raum (Familien-, Jugend- und Erziehungshilfe, Beratungsstellen, entsprechende Ehrenamtsformate).

Der Pastorale Raum befindet sich in der Entwicklungsphase des bistumsweiten Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ und wird 2021 in eine neue Pfarrei überführt.


Ihre Aufgaben:

  • Zusammenarbeit mit dem Team des pastoralen Raums
  • Grundpastoral mit Schwerpunkt auf der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Koordination und Förderung der ehrenamtlichen Dienste
  • ggf. Erteilen von Religionsunterricht im Pastoralen Raum



Ihr Profil:

  • Sie sind Gemeindereferent/in mit zweiter Dienstprüfung.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie sind mit pastoraler Arbeit in einem größeren Team vertraut.
  • Sie organisieren sich selbständig in der Komplexität unterschiedlicher Arbeitsfelder.

 

Wir bieten:

Eine Anstellung (40 Std./Wo) mit einem attraktiven Entgelt entsprechend der Dienstvertragsordnung (DVO), eine zusätzliche Altersversorgung und Zugang zu weiteren Sozialleistungen.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2020/S/01 per E-Mail als PDF an:

 

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Personalgewinnung/-entwicklung  - Christian Schärtl
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
030-32 684 119
personalentwicklung(ät)erzbistumberlin.de