Sachbearbeiter/in Beschaffung

Das Erzbischöfliche Ordinariat Berlin sucht möglichst zum 01.01.2020 eine/n



    Sachbearbeiter/in Beschaffung (m/w/d)

 (Vollzeit / befristet bis zum 31.12.2024)

 


Wir sind:

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsstelle des Erzbistums Berlin. Hier werden alle organisatorischen, planerischen und verwaltungstechnischen Aufgaben für die katholischen Pfarreien und Einrichtungen der Katholischen Kirche (zum Beispiel Bildungshäuser oder Schulen) in Berlin, Brandenburg und Vorpommern übernommen. Darüber hinaus ist es Arbeitgeber für rund 2.500 Mitarbeitende im kirchlichen Dienst. Für den Bereich Bistumsinterne Organisation suchen wir eine/n Sachbearbeiter/in.


Ihre Aufgaben:

  • Ausstattung der Verwaltungsbüros in den Pfarreien des Erzbistums
  • Mitwirkung bei der Implementierung einer digitalen Beschaffungsplattform
  • Mithilfe beim Aufbau eines Lieferantenmanagements
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Beschaffungskriterien für das gesamte Erzbistum
  • Mitwirkung bei der Ausschreibung und dem Abschluss von Rahmenverträgen


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen Berufserfahrung in der Beschaffung
  • Kenntnisse über die kirchliche oder öffentliche Verwaltung sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, prozess- und lösungsorientiert
  • Sie sind kommunikativ, teamfähig und belastbar
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche


Wir bieten:

Eine Anstellung (40 Std./Wo.) mit einem attraktiven Entgelt entsprechend der Dienstvertragsordnung (DVO), eine zusätzliche Altersversorgung und Zugang zu weiteren Sozialleistungen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18.11.2019 unter der Angabe der Ausschreibungsnummer 2019/R/54 per E-Mail als PDF an:



Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
Bereich Personal-Ressourcen
Niederwallstraße 8-9, 10117 Berlin
bewerbung(ät)erzbistumberlin.de