Pfarrgemeinderat

Fischer Bild: Friedbert Simon, In: Pfarrbriefservice.de

Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Iris Loriz-Schwanitz eröffnete die Sitzung vom 13. 8.2019 mit diesem Impuls:

Die Weisheit der Fischer

In einer brasilianischen Gemeinde von Fischern stellte jemand die Frage: "Warum suchte Jesus einen Fischer wie Petrus aus, um ihm die Leitung der Kirche anzuvertrauen?" Die Antwort: "Wer sich zu Land bewegt, baut eine Straße und asphaltiert sie. Dann wird er immer wieder diesen Weg benutzen. Ein Fischer aber sucht die Fische dort, wo sie sind. Deshalb sucht er jeden Tag einen neuen Weg. Ihm kommt es darauf an, die Fische ausfindig zu machen. Es kann ja sein, daß der Weg von gestern nicht zu den Fischen von heute führt."


Der Pfarrgemeinderat ist ein von der Gemeinde gewähltes Gremium. Während der Kirchenvorstand für die rechtlichen und vermögensrelevanten Aufgaben der Gemeinde zuständig ist, ist es der Pfarrgemeinderat für den Aufbau einer lebendigen Gemeinde und die Verwirklichung des Heils- und Weltauftrags der Kirche. Der Pfarrgemeinderat ist ein Organ des Laienapostolats der Katholischen Kirche. Die Aufgaben werden in der Satzung der Pfarrgemeinderäte im Erzbistum Berlin umfassend dargestellt.

Dem Pfarrgemeinderat gehören in der jetzigen Wahlperiode an:

  • der Pfarrer bzw. Pfarradministrator als Leiter der Gemeinde
  • 10 gewählte und stimmberechtigte Mitglieder
  • ein Diakon
  • eine Gemeindereferentin
  • ein Vertreter des Kirchenvorstands mit beratender Stimme
  • ein Vertreter der hauptamtlichen Mitarbeiter mit beratender Stimme
  • jeweils eine Vertreterin der 2 Orden im Pfarrgebiet mit beratender Stimme 

Die 4 - jährige Wahlperiode für die gewählten Mitglieder läuft von Nov 2019 bis 2023 bzw. bis zur Schaffung der Großgemeinde im Rahmen des Pastoralen Raums.

Amtierende Vorsitzende des Pfarrgemeinderats: Iris Loriz-Schwanitz

  • Vertreterin im Pastoralausschuss
  • Vertreterin im Kirchenvorstand

Kontaktaufnahme über das Pfarrbüro Tel. +49 30 7518006 und per E-Mail: pgr(ät)kirche-herz-jesu-tempelhof.de

Protokolle der letzten Sitzungen

Protokolle können grundsätzlich nach Voranmeldung zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro eingesehen werden.

Online verfügbare Protokolle nachstehend.