Ministranten

Die Ministrantengruppe der Gemeinde Herz Jesu und St. Judas Thaddäus zählt momentan etwa 25-30 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 20 Jahren. Neben dem Dienst am Altar treffen wir uns regelmäßig in den Kinder- und Jugendräumen von Herz Jesu und St. Judas Thaddäus, unternehmen gemeinsame Ausflüge und Fahrten und gestalten verschiedene Veranstaltungen unserer Gemeinde mit. Die Ministrantenstunden finden sowohl aufgeteilt, in Treffen für jüngere und ältere Minis, als auch in Gruppenstunden für alle Ministranten statt. Jedes Jahr nach der Erstkommunion im Mai beginnt unsere Ministrantenausbildung. Sie dauert etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr und besteht aus theoretischem Unterricht und der Praxis, in der man die verschiedenen Aufgaben eines Ministranten praktisch in beiden Kirchen übt und erlernt. Am Ende der Ausbildungszeit werden die neuen „Minis“ in einer feierlichen Messe in unsere Ministrantengruppe aufgenommen. Alle Kinder und Jugendlichen, die bereits zur Erstkommunion gegangen sind, können an der Ausbildung teilnehmen. Die Ansprechpartner für weitere Informationen, Fragen, Anregungen, Wünsche und Kritik sind unsere vier Oberministranten. Sie übernehmen die Leitung und Organisation der Ministrantengruppe. Einer der Oberministranten sitzt zudem im Pfarrgemeinderat und im neuen Pastoralrat als Vertreter der Kinder- und Jugendarbeit des neuen pastoralen Raumes. Kontakt zu den Oberministeranten kann direkt nach den Messen über den Diakon oder das Pfarrbüro aufgenommen werden.

Ministrantentreffen

Die Ministrantentreffen finden regelmäßig statt, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten an beiden Kirchenstandorten. Die Termine hierfür können dem ausliegenden Pfarrbrief, den Vermeldungen und den Aushängen entnommen werden.

Die genauen Termine und Standorte können auch dem ausliegenden Pfarrbrief, den Vermeldungen und den Aushängen entnommen werden.

 

NEUSTART der Kinder- und Jugendarbeit

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Ministrantinnen und Ministranten, liebe Gemeinde,

nach den vielen Monaten, in denen wir uns nur zu digitalen Treffen gesehen haben, können wir uns in den kommenden Wochen endlich auch wieder in Präsenz treffen – selbstverständlich unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen. Hierfür werden wir vor allem die Gärten an beiden Kirchenstandorten nutzen.

Den offiziellen Neustart feiern wir mit der JUGENDMESSE des pastoralen Raums am SAMSTAG, dem 19. Juni 2021, um 17:00 Uhr bei uns in der Gemeinde im Garten von St. Judas Thaddäus. Weitere Treffen der Ministrantengruppe sowie der neu gegründeten KOLPING-JUGEND werden abhängig von den staatlichen Regelungen noch vor den Sommerferien in Präsenz folgen. Alternativ bzw. zusätzlich werden wir aber auch die digitalen Formate weiter nutzen.

Außerdem wird die MINISTRANTENFAHRT in der letzten Woche der Sommerferien vom 1. - 6. August 2021 in die Jugendherberge Köriser See wie geplant stattfinden. Um eine sichere Durchführung der Fahrt zu gewährleisten, wurde ein Hygienekonzept, basierend auf den staatlichen Vorgaben, erarbeitet. Dies sieht neben Regelungen und Maßnahmen zu Abständen und Hygiene auch eine Testpflicht vor er Abfahrt vor.

Nach den Sommerferien soll dann auch die im letzten Herbst begonnene Ministrantenausbildung fortgesetzt werden. Die Erstkommunionkinder des diesjährigen Jahres, die im September ihre Erstkommunion erhalten werden, werden in diesen Kurs mit integriert.

Wir möchten euch aber auch weiterhin zu eurem Schutz und zu dem eurer Mitmenschen bitten, verantwortungsvoll mit der derzeitigen Situation umzugehen, damit wir uns als Gemeinschaft sicher bald wiedersehen können. Wir freuen uns auf euch!

Die Ministrantinnen und Ministranten