Gedenk-Gottesdienst

Freitag, 20. April 2018 - Beginn 12:30 Uhr

Gedenken zum 73. Jahrestag der Befreiung des Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück

10 Uhr Zentrale Gedenkveranstaltung

12.30 Uhr Heilige Messe mit Erzbischof Andrzej Dziega, Szczecin

Ort: Vor dem Zellenbau
Gottesdienst in polnischer Sprache
Veranstalter: Polnische Katholische Mission, Berlin

12.30 Uhr Gedenken: In-Sicht-Sein
13-14 Uhr Buchvorstellung
13-14.30 Uhr Vortrag: 50 Jahre nach der Niederschlagung des „Prager Frühling“1968: Widerstand und Schicksal der tschechoslowakischen Ravensbrückerinnen
14-14.30 Uhr Ausstellungseröffnung: Verboten und verfolgt. Jehovas Zeugen im KZ Ravensbrück und in Haftanstalten der DDR
15-16.30 Uhr Interreligiöses und Interkonfessionelles Gedenken „Woran wir glauben, für das Leben behüten“ (Antonia Bruha, Ravensbrück 1943)

Programm

Veranstaltungsort

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Straße der Nationen 16798 Fürstenberg /Havel

Veranstalter