Abschlussveranstaltung „Weißt du, wer ich bin?“

Interreligiöse Projekte und ihre Nachhaltigkeit

Unsere Gesellschaft braucht Menschen, die sich gemeinsam für ein friedliches Miteinander einsetzen. Mit dem Projekt „Weißt du, wer ich bin?“ werden muslimische, christliche und jüdische Gemeinden seit dem Jahr 2017 dazu ermutigt ...

Eine Anmeldung bis 27. November ist erforderlich!


Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
Projekt „Weißt du, wer ich bin?“
Annika Foltin Mail

Ludolfusstr. 2-4, 60487 Frankfurt am Main, Tel: (069) 24702716

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Ort: Hotel Christophorus Berlin-Spandau

Auszüge aus dem Programm

Impulsvorträge:

  • Warum fördert der Staat interreligiöse Projekte? MinDirig‘n Dr. Uta Dauke, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Wie nachhaltig sind interreligiöse Projekte? Dr. Anna Neumaier, Ruhr-Universität Bochum
  • Diskussionsrunde mit Gabriel Goltz, Referat Deutsche Islam Konferenz, BMI und Dr. Anna Neumeier, Ruhr-Universität Bochum
    Moderation: Prof. Dr. Doron Kiesel, Zentralrat der Juden in Deutschland
  • Workshops zu „Wenn Religion und Kultur sich begegnen“ ...

Flyer

Termin
04.12.2019, 14:00 Uhr
Veranstaltungsort

Evangelisches Johannesstift Spandau
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin