Die Revolution ist weiblich!

Blick zurück nach vorn: Die Revolution ist weiblich!

1989 mündete in der DDR der Wille zur Veränderung in eine "friedliche Revolution". Eine Gruppe von christlich engagierten Frauen, die seit 1988 von einem "Frauenort" träumten und für ihn kämpften, gründeten am 12. November 1991 den Verein „Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche".

  • Was bewegte die Frauen damals?
  • Welche Schwerpunkte wollen Frauen heute in Evas Arche setzen?

Mit Petra Ziep, weiteren Weggefährtinnen und Frauen, die heute Evas Arche begleiten und gestalten

Terminübersicht

Termin
12.11.2019, 19:00 Uhr
- 18.10.2019
Veranstaltungsort

Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V.
Große Hamburger Strasse 28
10115 Berlin
Tel.: 030 - 282 74 35
Fax: 030 - 283 65 47
info(ät)evas-arche.de
http://www.evas-arche.de