„Fridays for Future und Maria 2.0: Wie Gesellschaft und Kirche mit neuen Protestformen heute (mit)gestaltet werden“

Der KDFB Berlin startet ins neue Jahr erstmals mit digitalen Veranstaltungen.

Anmeldung bis 24.01.2021 erforderlich

Vortrag

Klimawandel, Menschenrechte, Gleichberechtigung: Soziale Bewegungen und Proteste dominieren immer mehr die öffentliche Wahrnehmung. Über soziale Medien erfolgen völlig neue Organisationsmöglichkeiten, die helfen, Gesellschaft und Kirche statt Top-down von Bottom-up zu gestalten. Was bedeutet das für Partizipationsmöglichkeiten, für Verbandsarbeit und für die Schlagkraft von Frauen in der Kirche?

Mit Diplom-Sozialwissenschaftlerin Corinna Trogisch, Institut für Protest- und Bewegungsforschung (ipb)

Die Veranstaltung findet digital auf der Internetplattform „Zoom“ statt.

Anmeldung bis 24.01.2021 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info(ät)kdfb-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist. Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zur Teilnahme. Wir freuen uns, Sie nun auch zu virtuellen Vorträgen begrüßen zu können!


Termin
25.01.2021, 19:00 Uhr
Veranstalter

Katholischer Deutscher Frauenbund Diözesanverband Berlin
Haus Helene Weber
Wundtstr. 40-44
14057 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030-321 50 21
info(ät)kdfb-berlin.de
http://www.kdfb-berlin