Kapellengespräch: Im Krieg. Orthodoxe Kirchen in der Ukraine und in Russland

Kapellengespräch: Im Krieg. Orthodoxe Kirchen in der Ukraine und in Russland

Seit Kriegsbeginn halten wir werktäglich um 18.00 Uhr Friedensgebete.

Wir beten für die Zivilbevölkerung in der Ukraine und auf der Flucht und im Exil. Wir beten für die Getöteten und für die Kämpfenden, die die Freiheit ihres Heimatlandes verteidigen. Und wir beten immer auch für die Kirchen in beiden Ländern: dass Gott ihnen Geduld und Mut schenke, damit sie tun können, was dem Frieden dient ...er wissen wir noch immer viel zu wenig über die kirchlichen Entwicklungen

  • 18.00 Uhr Friedensgebet
  • 19.00 Uhr Die Referentin Dr. Regina Elsner ist, als katholische Theologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am „Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien“ (ZOIS) in Berlin. Schwerpunkt ihrer Forschungen ist die sozialethische Haltung der Orthodoxen Kirchen in Osteuropa und in Russland.

Kapellengespräche finden monatlich statt und behandeln Themen aus Theologie, Ethik, Oekumene und Zeitgeschichte.
Verantwortlich ist der Vorbereitungskreis „Kapellengespräche“.
Ansprechpartner für diesen Abend ist Dr. Kurt Anschütz, Pfr. i.R.

Einladung

Termin
29.06.2022, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Breitscheidplatz
Berlin-Charlottenburg