Kreuz und quer durch Spandau pilgern

Pilgern vor der Haustür

Mit Pilgersegen und Glockenläuten eröffnen die evangelischen Kirchengemeinden Spandaus ab 10 Uhr ihren gemeinsamen Pilgerweg, der alle 24 evangelische Kirchen, die katholischen Kirchen St. Marien am Behnitz und St. Markus und weitere Pilgerstätten des Bezirks miteinander verbindet. Dann kann es losgehen mit Pilgerpass, Wegekarte und Pilgerführer – getreu dem Motto „Kreuz und quer durch Spandau pilgern“. 73 km Kilometer ist der markierte Weg lang und in drei Rundwege unterteilt mit einer jeweiligen Strecke zwischen 21 und 29 Kilometern ...

Plakat

An den ersten drei Wochenenden im September laden die Kirchengemeinden dazu ein. Sie können den Weg alleine bewältigen, sich Zeit nehmen für Eindrücke, eigene Entdeckungen und Empfindungen. Oder doch lieber gemeinsam mit Freunden oder der Familie gehen? Alle Kirchen auf dem Weg sind an diesen Tagen zwischen 10 und ca. 18 Uhr offen, es gibt Veranstaltungen und unterschiedliche Angebote.

Aktuelle Informationen zum Pilgerangebot

Webseite hier sind auch die Wege auf Google-Maps eingetragen

Kontakt

Termin
19.09.2020, 10:00 Uhr