Märchen in der Jurte

Märchen in der Jurte

Alle glauben, dass es wohl dieses Jahr sehr einsam werden wird, wenn wir unter dem Weihnachtsbaum sitzen und den Heiligen Abend feiern. Denn alle wissen: einer muss kommen. Er wird kommen, ganz gewiss.

Jesus kommt doch.

Die Geburt von Jesus ist unweigerlich mit dem Heiligen Abend verbunden. Auch dieses Jahr. Genau das versprechen wir Euch.

Mit einem Adventszelt vom 3. bis 19. Dezember möchten der BDKJ Berlin zusammen mit der Jugendseelsorge des Erzbistums Berlin ein Zeichen setzen, dass Weihnachten mehr als Geschenke bedeutet. Um einen Zugang für so viele wie möglich im Kindesalter von 6-9 für dieses Thema zu erhalten, planen sie die biblische Geschichte von Josef und Maria als Klangmärchen zu präsentieren.

Eine Pfadfinderjurte soll dabei der Stall sein, in deren Mitte sich eine Krippe und eine Feuerschale befinden. Die Zuschauer*innen sitzen auf Stroh um das Feuer gebettet und erhaltet einen ersten Eindruck von der Geburt Jesu. Die weiteren Kulissen werden von einer 6. Klasse der evangelischen JONA-Schule in Stralsund hergestellt.

Ergänzend gibt es jeden Nachmittag eine Vorführung als Wintermärchen.

Für Erwachsene wird es am 10., 11., 17. Und 18. Dezember von 18:00 bis 19:00 speziell eine Erzählung für Erwachsene geben, die teilweise mit einer Steel Drum untermalt wird.

Ort: Bürgergarten Stralsund

Dauer: 45minütigen Vorstellung für bis zu 25 Zuschauer:innen

Zusätzlich wird es ein Lauschkonzert vom Steg des Bürgergartens geben. Vom zweiten bis vierten Advent, jeden Freitag, Samstag und Sonntag wird von 19.00 bis 21.00 mit Klaviermusik der Advent musikalisch untermalt. Unterstützend wird es eine Feuershow geben.

Am dritten Advent wird im Bürgergarten das populäre Weihnachtspapier des Erzbistums verkauft ebenso wie Upcycling-Produkte der Young Caritas Berlin.

Alle Vorführungen werden kostenlos angeboten. Es wird nur um eine Spende für Miseror gebeten.

Infos und Anmeldung

Termin
03.12.2021
- 19.12.2021, 23:00 Uhr
Veranstaltungsort

Stralsund