Ökumenisches Friedensgebet und Plötzenseer Abend

Am 28. November 1970 – 1. Advent – wurde das Ev. Gemeindezentrum Plötzensee mit seiner Gedenkkirche und dem „Plötzenseer Totentanz“ von Alfred Hrdlicka eingeweiht.

Fünf Jahrzehnte Evangelische Gedenkkirche, kirchliches Leben in der Paul-Hertz-Siedlung und ökumenische Gedenkarbeit – das wollen wir zum Anlass nehmen, zurückzublicken, vorauszuschauen und zu feiern.

18.30 Uhr Ökumenisches Friedensgebet

19.30 Uhr Plötzenseer Abend: Komposition zum Plötzenseer Totentanz von Friedemann Graef (Saxofon) und Lesungen

 

Einladung und weitere Termine

Termin
26.11.2020, 18:30 Uhr
Veranstaltungsort

Ev. Gemeindezentrum Plötzensee
Toeplerstr. 3
13627 Berlin