Ehrenamt

  1. Was passiert, wenn Ehrenamtliche mehr Magnetismus ausüben als Hauptberufliche?
  2. Wie wird ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ehrenamt und Hauptberuf geschaffen?
  3. Wird über eine Aufwandsentschädigung von Ehrenamtlichen als Anerkennung nachgedacht?
  4. Wie kann das Ehrenamt entlastet werden?
  5. Was wird von den Laien erwartet?
  6. Wie wird das Arbeitspensum für PGR und KV sein?
  7. Wie wird das "know how" erfragt bzw. erfahren?
  8. Wie wird sich das Verhältnis zwischen Weihepriestertum und allgemeinem Priestertum entwickeln?
  9. Wenn hauptberufliche Leute fehlen, können dann Gelder an diejenigen gegeben werden, die die Arbeit machen (Bsp. christl. Sozialarbeiter oder ErzieherInnen machen Frohe Herrgottstunden und bekommen die Stunden bezahlt)?

Stand: 10. Juni 2013