Hl. Jahr der Barmherzigkeit

Vom 8. Dezember 2015 bis 20. November 2016 findet das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr der Barmherzigkeit statt.

Das Thema der Barmherzigkeit liegt Papst Franziskus besonders am Herzen. Auch das von ihm ausgerufene außerordentliche Heilige Jahr soll sich in besonderer Weise mit der Barmherzigkeit beschäftigen. Die Barmherzigkeit soll während des Heiligen Jahres wieder neu in das Bewusstsein der Gläubigen gerückt werden. Dazu schreibt der Papst in der Ankündigungsbulle zum Heiligen Jahr: „Es gibt Augenblicke, in denen wir aufgerufen sind, in ganz besonderer Weise den Blick auf die Barmherzigkeit zu richten […].“ (MV 3).


Medallion zum Jahr der Barmherzigkeit

Die hangefertigte Ton-Medaille kann absofort für 7 € (zzgl. 1,45 € Versandkosten) bei Frau Rueter unter folgender E-Mail-Adresse bestellt werden: ursula.rueter(ät)erzbistumberlin.de

 

 

Kieztouren mit Herz

Machen Sie sich auf den Weg und kommen Sie mit den „Werken der Barmherzigkeit“ in einer besonderen Art und Weise in Beziehung. Kieztouren mit Herz sind Spaziergänge an Orte und die Begegnung mit Menschen, die sich in besonderer Weise um Menschen in Not sorgen. Die Kieztouren mit Herz haben unterschiedliche Schwerpunkte und finden in unterschiedlichen Stadtteilen in Berlin statt.

weiterlesen


Werke der Barmherzigkeit - Postkarten

Die Karten regen dazu an, über die Werke der Barmherzigkeit im Heiligen Jahr nachzudenken und sie in ihrer Bedeutung für heute zu erschließen. Die Texte stammen aus einer Umfrage des Bistums Erfurt zu der Frage, welches Werk der Barmherzigkeit heute besonders notwendig sei.

Wir danken dem Bistum Erfurt sehr herzlich für die Überlassung der Texte. Mehr dazu erfahren können Sie unter Bistum Erfurt.

Die Heilige Pforte im Erzbistum Berlin

Seitenportal der Dominikanerkirche Sankt Paulus, Oldenburger Straße/Waldenser Straße, 10551 Berlin

Öffnungszeiten

  • Mittwochs: 17.00 – 20.30 Uhr
    (Zielgruppe: Einzelne und kleine Gruppen)
    Angebote: Durchschreiten der Heiligen Pforte
    17.00 Uhr Eucharistische Anbetung, 18.00 Uhr Vesper, 18.30 Uhr Eucharistiefeier mit anschließend Empfang des Bußsakraments
  • Freitags: 10.00 – 15.00 Uhr (geöffnet nur für GRUPPEN NACH VORANMELDUNG!)
    (Zielgruppen: Gemeinden, Einrichtungen, Schulen etc.)
    Angebote: Durchschreiten der Heiligen Pforte, Gebet und Gottesdienst in Eigenregie
  • Sonntags: 08.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 20.00 Uhr
    Angebote: Durchschreiten der Heiligen Pforte,
    Mitfeier der Gottesdienste um 8.30, 10.00 Uhr (Eucharistie), 18.00 Uhr (Vesper), 18.30 Uhr (Eucharistie)

Gruppenanmeldungen (dringend erforderlich!) und Nachfragen an: heilige-pforte(ät)erzbistumberlin.de

Jubiläumsablass

Ein Ablass (Befreiung von zeitlichen Südenstrafen) setzt immer Bußgesinnung und Bußgebet sowie Beichte und Eucharistie voraus. Zum Ablass gehören dann die Bußwerke (entsprechende Gebete oder gute Werke). Gebete sind besonders das ‚Vaterunser‘, das ‚Glaubensbekenntnis‘ und das ‚Gegrüßet seist du Maria‘.

Als Werke für das Jubiläumsjahr werden viele Möglichkeiten benannt. Die Gläubigen können den Ablass erlangen, „wenn sie für eine angemessene Zeit Brüder und Schwestern, die sich in Not oder Schwierigkeiten befinden (Kranke, Gefangene, einsame alte Menschen, Behinderte usw.), besuchen, dabei gleichsam zu Christus pilgern, der in diesen Menschen gegenwärtig ist (vgl. Mt 25,34-36)“. Man kann den Ablass „auch durch Unternehmungen erlangen, welche die Bußgesinnung, die gleichsam die Seele des Jubiläums ist, konkret und hochherzig in die Tat umsetzen“.

Informationen: www.dbk.de/heiliges-jahr/glossar/


Anmeldung und weitere Informationen:

Diakon Rui Wigand
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Residenzstraße 90, 13409 Berlin

Tel.: (030) 666 33 1033

heilige-pforte(ät)erzbistumberlin.de

Anregungen und Materialien

Texte und Materialien

Fürbitten zu den Werken der Barmherzigkeit

 

 

Hymne für das Heilige Jahr (deutsch)

 

 

Rechtehinweis zur Hymne:

M: Paul Inwood, T: P. Eugenio Costa SJ, Ü: Bruno Almer
© Deutsche Bischofskonferenz

Lieder und Gesänge zum Thema Barmherzigkeit

 

Schwerpunktthema Barmherzigkeit in "DIE INFO"

Vier Anregungen zu Bibelabenden

  • Barmherzig und gerecht.
  • Bibelarbeiten im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit.
  • Eine Einladung zur Fastenzeit an Gemeinden, Bibelgruppen, Verbände, Schulen und Interessierte.
  • Eine Initiative von Misereor und dem Rat der christlichen Kirchen in Brasilien (CONIC) mit der Deutschen Bischofskonferenz. Aachen 2015.