Nachrichten

Aktuelles aus dem Erzbistum Berlin


Gemeinsam unterwegs

Tag der Ehejubiläen 2014

Am Sonntag, 21. September 2014, 14.00 Uhr, lädt Weihbischof Dr. Matthias Heinrich alle Paare, die ihre Ehe erneut unter den Segen Gottes stellen möchten, zu einem feierlichen Pontifikalamt mit anschließender Begegnung bei Kaffee und Kuchen herzlich in die St. Hedwigs-Kathedrale ein.

weiterlesen

Neuen Halt finden

Wenn Wege sich trennen

Herzliche Einladung zu einem ökumenischen Gottesdienst für Getrenntlebende und Geschiedene sowie deren Freunde und Verwandte am Sonntag, 28.09.2014, 17.00 Uhr in St. Michael (Berlin-Kreuzberg).

weiterlesen

"Wählen gehen"

Woelki unterstützt Wahlkampagne

Rund 40.000 brandenburgische 16- und 17-Jährige dürfen erstmals bei einer Landtagswahl ihre Stimme abgeben. Auf Plakaten und Postkarten rufen 35 Kooperationspartner der Koordinierungsstelle des „Toleranten Brandenburg“ sie dazu auf.

weiterlesen

Stellenangebote

Aktuellste Ausschreibung/en

Die Pfarrgemeinde Heilige Familie Berlin-Prenzlauer Berg sucht zum 1. November 2014 eine/n Sekretär/in.  mehr ...

 

 Weitere Stellenangebote

Kalender

Veranstaltungen im Erzbistum Berlin


Die letzten Newsletter


Rainer Maria Kardinal Woelki

Erzbischof von Berlin

Von Juli 2011 bis Juli 2014 war Kardinal Woelki Erzbischof von Berlin und damit Metropolit der Berliner Kirchenprovinz mit den Bistümern Görlitz und Dresden-Meißen.

Kardinal

Im Februar 2012 wurde Erzbischof Woelki von Papst Benedikt XVI. zum Kardinal erhoben. Er ist Mitglied in der Kleruskongregation und im päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen.

Caritas-Bischof

Kardinal Woelki leitet die Caritas-Kommission (XIII).

Ein Kölner in Berlin

Kardinal Woelki ist gebürtiger Kölner. Dort wurde er auch zum Priester und Bischof geweiht. Lebenslauf

"Nos sumus testes -
Wir sind Zeugen"

So lautet der Wahlspruch von Kardinal Woelki, den er auch in seinem Bischofswappen führt. Die Antwort der Apostel im Verhör (Apg 5,32) ist ihm Selbstverpflichtung und Aufforderung für alle Christen.