Nachrichten

Aktuelles aus dem Erzbistum Berlin


Ausstellung "Katholiken in der DDR"

Zwischen Ausgrenzung, Anpassung und Opposition

Vom 29. Juli bis zum 29. August 2014 gastiert die Wanderausstellung im soziokulturellen Zentrum St. Marienkirche Frankfurt (Oder). Herzliche Einladung!

weiterlesen

Workcamp in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

29.08. - 31.08.2014

Bei der Kolpingjugend wird Geschichte spürbar und erlebbar: An einem Intensiv-Wochenende setzen sich Ehrenamtliche für den Erhalt der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein.

jetzt anmelden

Was passiert, wenn ein Bischof aufhört?

domradio weiß es

Die Antwort ist kompliziert, denn in Deutschland  gelten unterschiedliche Regeln. Das Video beantwortet die wichtigsten Fragen rund um die Bischofswahl.

Film ansehen

Stellenangebote

Aktuellste Ausschreibung/en

Zurzeit ist keine Stelle ausgeschrieben.  Neue Angebote finden Sie in Kürze hier und in unserem

Stellenportal

Kalender

Veranstaltungen im Erzbistum Berlin


Die letzten Newsletter


Rainer Maria Kardinal Woelki

Erzbischof von Berlin

Von Juli 2011 bis Juli 2014 war Kardinal Woelki Erzbischof von Berlin und damit Metropolit der Berliner Kirchenprovinz mit den Bistümern Görlitz und Dresden-Meißen.

Kardinal

Im Februar 2012 wurde Erzbischof Woelki von Papst Benedikt XVI. zum Kardinal erhoben. Er ist Mitglied in der Kleruskongregation und im päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen.

Caritas-Bischof

Kardinal Woelki leitet die Caritas-Kommission (XIII).

Ein Kölner in Berlin

Kardinal Woelki ist gebürtiger Kölner. Dort wurde er auch zum Priester und Bischof geweiht. Lebenslauf

"Nos sumus testes -
Wir sind Zeugen"

So lautet der Wahlspruch von Kardinal Woelki, den er auch in seinem Bischofswappen führt. Die Antwort der Apostel im Verhör (Apg 5,32) ist ihm Selbstverpflichtung und Aufforderung für alle Christen.