Themen und Termine für junge Menschen

Netzwerk Junge Kirche

2. Treffen am 14. Oktober 2017, 9.00 bis 16.00 Uhr

Du bist Ehrenamtlich oder Hauptberuflich in der Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum engagiert? Du bist Gruppenleiter, (Ober)Ministrant oder Beteiligte/r an Projekten, in Verbänden, Gemeinschaften, arbeitest in der Jugendseelsorge oder kirchlichen Jugendsozialarbeit? Du findest das Thema: Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum interessant, möchtest auf dem Laufenden bleiben und kannst dem Netzwerk einen Mehrwert bringen? Du denkst schon länger, dass bestimmte Angebote im Erzbistum fehlen? Du möchtest etwas für und mit jungen Menschen im Erzbistum bewegen?

Dann möchten wir DICH auf dem nächsten Netzwerktreffen kennen lernen und Deine Meinung hören!
Es wird wieder viel Austauschmöglichkeiten geben: z.B.: wo stehen die Akteure aktuell  inhaltlich welche Angebote sind in nächster Zeit geplant, oder über die Bereiche Jugend-, Kinder- und junge Erwachsene unter dem Dach des Netzwerkes junge Kirche.

Wann? 14.Oktober 2017 von 09:00-16:00 Uhr
Wo? St. Elisabeth, Kolonnenstraße 38, Berlin Schöneberg

Bitte melde Dich bis spätestens 30. September 2017 an

Zur Online-Anmeldung

Stadtjugendmessen

Mittwoch, 01. November 2017 um 18:00 Uhr
Allerheiligen, anschließend SAINTS-WM

Samstag, 02. Dezember 2017, um 5:00 Uhr
Roratemesse in der Hedwigskathedrale

Flyer


Jack

Die Bildungsstätte für geflüchtete, schutzbedürftige Frauen sucht Kinderbetreuer/innen 

Hilfe sofort möglich!

weitere Informationen

 

 

Jesus Art

Die Materialien für den diesjährigen Ökumenischen Jugendkreuzweg sind erschienen.

Alle Materialien können bei uns eingesehen und ggf. ausgeliehen werden. Bitte nehmt Kontakt für entsprechende Termine oder Absprachen mit Johanna Kuhnke via Mail johanna.kuhnke(ät)bdkj-berlin.de  bzw. telefonisch unter 030 / 756903-31 auf.

weitere Informationen

Was ist SAINTS?

SAINTS ist ein Sammelkartenspiel mit Heiligen, das, anders als in ähnlichen Spielen, wie MAGIC oder POKÉMON, nicht den Kampf thematisiert, sondern das Erzählen der einzigartigen Geschichten von Heiligen. Jeder Spieler sammelt sich sein eigenes, individuelles Deck bestehend aus Karten verschiedener Heiliger zusammen und tritt damit gegen andere Spieler an. Wer schneller seine Geschichten in die Chronik ausspielt, als seine Mitspieler, der gewinnt. Eine vollständige Geschichte besteht dabei aus jeweils vier Karten, die unterschiedliche Stationen im Leben des Heiligen beschreiben. Dabei kann er sich mit Aktionen verhelfen, Ereignisse im Spiel, die für jeden Heiligen und seine Geschichte individuell entworfen wurden.

SAINTS

Stolze Ritter, mutige Frauen, mächtige Tyrannen oder unschuldige Kinder – Tausende Menschen wurden von der katholischen Kirche heiliggesprochen. Bis heute kennt man ihre legendären Geschichten, die von alten Zeiten, heldenhaften Menschen und selbstlosen Taten berichten.


Wo gibt es SAINTS?

Den Bezug des Spiels und weitere Informationen über:  info@bdkj-berlin.de Tel. 030/7569030.

Veranstaltungshinweis: Das Jahr ist um 12 Feiertage reicher, denn fortan heißt es an jedem ersten Mittwoch im Monat: "Wednesday is Saintsday!“ Hinweise zu den Veranstaltungen auch hier.

Er stellte ein Kind in ihre Mitte

Arbeitshilfe für ein jugendpastorales Konzept im Pastoralen Raum

Jeder Pastorale Raum erstellt in der Entwicklungsphase sein eigenes Pastoralkonzept. Die Sorge um die Kinder und Jugendlichen soll darin einen zentralen Bestandteil bilden und damit ein eigenes kinder- und jugendpastorales Konzept für den Pastoralen Raum entstehen. Als Hilfestellung gab nun eine Arbeitsgruppe unter anderem mit Vertretern des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und des Erzbischöflichen Amtes für Jugendseelsorger (EAJ) eine Arbeitshilfe heraus mit dem Titel: „Er stellte ein Kind in ihre Mitte“.


Berufen? Wozu? Überhaupt?

Ihr spürt etwas und möchtet euch mit anderen darüber austauschen oder einfach mehr zum Thema Berufung erfahren? Eine Übersicht über regelmäßige Termine und spezielle Angebote von Orden und Gemeinschaften findet ihr hier.

Kreuzfahrt

„Kreuzfahrt“ - der Gottesdienst in der Ringbahn

In einem Gottesdienst können wir unseren Alltag vor Gott bringen. Was passiert, wenn wir das bewusst anderes herum versuchen: Mitten in unserem Alltag Gott Raum geben – ist das für mich dann auch ein Gottesdienst? Bringt mir die Stunde Zeit etwas für mein Leben oder für meinen Glauben? In der Ringbahn haben wir eine Stunde lang Zeit, die Stadt, den Alltag und die Menschen in Berlin zu beobachten und zu erleben.

Eine Stunde Zeit, um Gott mittendrin zu entdecken!

Das Projekt Kreuzfahrt wurde von Jugendlichen aus dem Erzbistum Berlin zusammen mit der Jugendkirche sam erdacht und realisiert. Wir sind gespannt, was dieses Experiment bei Euch bewirkt und sind dankbar für Rückmeldungen und weitere Ideen.

...und was willst du mal ausprobieren?

Ausleihmöglichkeiten beim Jugendpastoralen Zentrum: info(ät)bdkj-berlin.de, Tel. 030/7569030.

Ein Video findet ihr hier.

Mitgliedskarte für das Deutsches Jugendherbergswerk

Eine Mitgliedskarte für das Deutsches Jugendherbergswerk könnt ihr über den BDKJ erhalten. Wer in einer Jugendherberge übernachten möchte, benötigt eine Mitgliedskarte. Bei Bedarf wendet euch an info(ät)bdkj-berlin.de.

Terminkalender

Online-Kalender kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum Berlin

Zum Kalender


Förderung

Ihr sucht nach einer Förderung für eure Veranstaltung? Auf der Seite des BDKJ findet ihr alle Hinweise und Formulare.

Weiterlesen

Kontakt

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
- Jugendseelsorgeamt -

Dresdener Str. 28
10999 Berlin

Geschäftsführerin:
Christine Sentz
Tel.: (030) 75 69 03–72
Email: christine.sentz­(ät)erzbistumberlin.de

Diözesanjugendseelsorger:

Pfr. Ulrich Kotzur
Tel.: (030) 75 69 03-43
Email: ulrich.kotzur(ät)erzbistumberlin.de

Christine Sentz

Christine Sentz

Ulrich Kotzur

Pfr. Ulrich Kotzur