Bibel bewegt

Katholisches Bibelwerk und Bibelpastoral

Das Katholische Bibelwerk im Erzbistum Berlin will interessierten Menschen einen Zugang zu den biblischen Texten und Inhalten auf dem heutigen Stand der Forschung ermöglichen.

Die Bibel ist nicht vom Himmel gefallen. Immer wieder haben Menschen versucht, ihre Erfahrungen mit Gott in Worte zu fassen und die Vorstellung, dass es da einen Gott gibt, der ein leidenschaftliches Interesse an den Menschen hat, weiterzugeben.

Nach dem Versuch, diese Worte und auch Geschichten zu finden, stand man wieder am Ausgangspunkt und es war immer segensreich für die jeweilige Zeit, einen neuen Anlauf zu nehmen, das „Alte“ umzuschreiben und zu aktualisieren.

So sind die Schriften des Neuen wie auch des Alten Testaments Zeugnis dieses wiederkehrenden Prozesses, das Wissen und die Erfahrung von Gott und seiner Beziehung zu den Menschen  „reflexiv zu verflüssigen“ (J. Habermas).

Die Bibel ist ein großartiges Buch, das Lebenserfahrungen der Menschheit in sich trägt, auf deren Grundlage sich uns auch heute der Sinn des Lebens erschließen kann.

Zu unseren Grundkursen NT und AT, Seminaren und Vorträgen sind Sie herzlich eingeladen.

Gleichnisse Jesu –  quergedacht!!!

Ein Wochenendbibelseminar zu Gleichnissen in den synoptischen Evangelien

Termin:

7. – 9. Juli 2017 (Freitag-Sonntag)

In den Gleichnissen wird diese Botschaft im Gespräch mit den Zuhörerinnen und Zuhörern vorgetragen. Sie irritieren und machen uns ratlos.

weitere Informationen

 

 

Kontakt und Kursanmeldung

Dr. Ulrich Kmiecik
Bildungs- und Beratungszentrum des Erzbistums Berlin (BBZ)
Ahornallee 33, 14050 Berlin-Charlottenburg

Tel.: (030) 204 54 83-34
ulrich.kmiecik(ät)erzbistumberlin.de 

Sekretariat BBZ Fr. Malke
Tel.: (030) 204 54 83-23               
E-Mail: barbara.malke(ät)erzbistumberlin.de 

Kursanmeldungen (wenn eigens nicht anders angegeben):
bitte immer schriftlich per Post (Beratungs- und Bildungszentrum) oder E-Mail: barbara.malke(ät)erzbistumberlin.de

Dr. Ulrich Kmiecik