Marienschwestern von der Unbefleckten Empfängnis

SMI

Gründer: Pfarrer Johannes Schneider
Gründungsjahr: 1854
Gründungsort: Breslau
im Erzbistum Berlin seit: 1888
Häuser im Erzbistum Berlin:

Provinzialat
Kloster St. Augustinus
Gallwitzallee 143
12249 Berlin

Seniorenstift St. Marien
Lausitzer Str. 41/44
10999 Berlin

Seniorenstift St. Antonius
Rheinpfalzallee 66
10318 Berlin

 
Tätigkeitsbereiche/pastorale Schwerpunkte:

Krankenhaus- und Altenseelsorge
Gehörlosenarbeit
Suppenküche
Verwaltung und Rezeption
Patientenbibliothek
Sakristei, Organistin
Hauswirtschaft in Krankenhäusern und Seniorenheimen

Anzahl der Schwestern im Erzbistum Berlin:
(Stand: 31.12.2016)
41
Verbreitung des Ordens/
Kongregation über das Erzbistum Berlin hinaus:

Deutschland, Polen, Tansania, Italien, Ukraine, Weißrussland, Frankreich

Sonstige Info: Am 8. Sept. 2006 werden die bisher zwei deutschen Provinzen zusammengelegt.
Neuer Name ist dann:
Kongration der Marienschwestern e.V. - Deutsche Provinz

Kontakt

Marienschwestern von der Unbefleckten Empfängnis
Kloster St. Augustinus

Gallwitzallee 143
12249 Berlin
Tel.: (030) 767 83-623
Fax: (030) 767 83-613