Missionare Identes

M. Id.

Gründer:Fernando Rielo Pardal
Gründungsjahr:1959
Gründungsort:Santa Cruz, Teneriffa (Spanien
im Erzbistum Berlin seit:1999
Häuser im Erzbistum Berlin:

St. Johannes Baptist
Seilerplatz 2
15517 Fürstenwalde

Niederlassung im
Bernhard-Lichtenberg Haus
Hinter der Katholischen Kirche 3
10117 Berlin

Tätigkeitsbereiche/pastorale Schwerpunkte:

1. Geistliche Begleitung

2. Förderung des Glaubens: Treffpunkt "Begegnung mit dem Evangelium", Einkehrtage (Motus Christi), Reihe Mystik im Alltag

3. Erfahrung in Gemeinschaft durch Projekte und Veranstaltungen (Jakobsweg, Freiwilligendienst im In- und Ausland, Athenäum)

4. Ökumenische Jugendprojekte (Universales JugendParlament)

5. Förderung geistlicher Werte und Kulturgut durch die Fernando Rielo Stiftung (Sakrale Musik, Weltpreis Mystischer Poesie)

6. Verbindung zwischen Glaube und Wissenschaft fördern (Kongresse der Metaphysik, Vorträge)

Anzahl der Missionare im Erzbistum Berlin:
(Stand: 31.12.2016)
7 Schwestern, 3 Brüder
Verbreitung des Ordens/
Kongregation über das Erzbistum Berlin hinaus:
in 25 Ländern in Afrika, Amerika, Europa, Asien

Kontakt

Missionare Identes
Hinter der Katholischen Kirche 3
10117 Berlin
Tel.: 030/521 31 648
Fax: 030/521 31 648
E-mail: Missionare_Identes